Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Beatrix von Storch Die Protestunternehmerin

Beatrix von Storch ist der Politprofi im rechtskonservativen Lager. Aber sie agiert nicht allein. Mit ihrem Mann hat sie ein Netzwerk aufgebaut. Nun ist sie bei der AfD ganz vorn dabei. Mehr Von Markus Wehner 21 105

Flüchtlingsdrama in Österreich Vier mutmaßliche Schlepper in Untersuchungshaft

Vier mutmaßliche Schlepper, die für den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Laster nahe Wien verantwortlich gemacht werden, sitzen in Ungarn in U-Haft. Die österreichische Polizei hat nun einen weiteren Laster mit 26 Flüchtlingen gestoppt. Mehr 13

Swasiland Dutzende tote Mädchen bei Lasterunfall

Es soll ein Freudenfest zu Ehren des letzten absoluten Monarchen Afrikas sein. Tausende Jungfrauen werden am Montag für den König von Swasiland tanzen. Nun überschattet ein schwerer Unfall den berühmten Tanz. Mehr 7

Blogs | What’s left Warum soll Ungleichheit ein Übel sein?

Ungleichheit ist ungerecht, sagen viele – und verraten dabei nichts als ihren Neid. Tatsächlich wird Gleichheit maßlos überschätzt. Mehr Von Rainer Hank 0

Tropical Islands Die Südsee liegt im Spreewald

Hitze, Strand und Palmen: Wer nicht in die Tropen fliegen will, kann nach Brandenburg in die Badeidylle „Tropical Islands“ fahren. 1,2 Millionen Menschen tun dies jedes Jahr, und es werden immer mehr. Warum nur? Mehr Von Corinna Budras 10

Seat Leon Cupra Ein roter Kombi

Es gibt Autos, die braucht kein Mensch. Deshalb wollen sie viele haben. Den Seat Leon Cupra für Mami, Papi, Sohn und Töchterchen samt Stauraum für die Steifftiere mit 280 PS beispielsweise. Mehr Von Holger Appel 6 5

1:6 im EM-Finale Debakel für deutsche Hockey-Herren

Titelverteidigung verpasst: Die deutschen Hockey-Herren müssen sich im Endspiel der Europameisterschaft den starken Niederländern deutlich 1:6 geschlagen geben. Schon zur Halbzeit war das Finale entschieden. Mehr 0

Brandanschlag in Niedersachsen Haftbefehle wegen versuchten Mordes

Zwei Tage nach dem Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in Salzhemmendorf ist gegen drei Tatverdächtige Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Zwei der Verdächtigen wohnen in dem Ort. Mehr 12

Verbotsverfahren Heidenau als Beispiel für aggressive Präsenz der NPD

Um die Bedrohlichkeit der NPD im Verbotsverfahren zu belegen, sammeln Verfassungsschützer Fakten. Die Fallsammlung, die der F.A.S. vorliegt, zeigt, auf welche Weise die rechtsextreme Partei physischen und psychischen Druck entfaltet. Mehr 15

Bezahlen beim Geldabheben Auf dem Weg zur gebührenfinanzierten Bank

Negative Zinsen können die Banken nicht an den Privatkunden weitergeben. Einige drehen deshalb an der Gebührenschraube. Zum Beispiel bei den Geldautomaten. Mehr Von Christian Siedenbiedel 6

Denkfehler in Gesetzesentwurf Ärztliche Sterbehilfe ist nicht alltäglich

Soll man geschäftsmäßige Suizidbeihilfe verbieten? Juristische Einwände gegen das Gesetzesvorhaben überzeugen kaum: Sie beruhen auf empirischen Fehlannahmen. Mehr Von Oliver Tolmein 3

Premier League Braucht Manchester City De Bruyne überhaupt?

Nach vier Spieltagen bleibt Manchester City der unangefochtene Tabellenführer der englischen Premier League. FC Chelsea verliert hingegen schon wieder. Und Arsenal muss ohne den verletzten Özil auskommen. Mehr 0

3:0 gegen Leverkusen Die Bayern machen langsam ernst

Angeführt vom doppelten Torschützen Müller demonstriert der FC Bayern gegen Leverkusen seine Stärke. Bayer versucht es zunächst stürmisch, hat schließlich aber keine Chance. Für einen Münchner war es wohl der letzte Auftritt im Trikot der Roten. Mehr Von Peter Hess, München 1

  • Das Fressen und die Moral
    Von Christoph Becker
    Christoph Becker

    Drei Tonnen Essen, die ein Caterer für das BMW-Team zum DTM-Rennen nach Russland bringen sollte, werden vernichtet. Weil Wladimir Putin es so will. Was für eine Verachtung gegenüber dem Leben. Mehr 54 29

  • Es gibt keine Zauberformel
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Empörung über die jüngsten Tragödien ist verständlich und richtig. Aber angesichts der großen Völkerwanderung dieser Tage trägt sie nicht weit. Denn in Wahrheit gelangt man in der Flüchtlingskrise von einem Dilemma zum nächsten. Mehr 1 227

  • Wer je geglaubt haben sollte, der Nahe Osten sei weit weg und gehe uns nichts an, ist eines Besseren belehrt. Und es werden weiter Flüchtlinge aus der Region zu uns kommen. Die Konflikte sind nicht rasch zu lösen. Mehr 77

  • Im Rausch des Geldes
    Von Michael Horeni
    Michael Horeni

    Der gesamte De-Bruyne-Deal dürfte sich auf gut 150 Millionen Euro belaufen. Mit Ethik muss man dem Fußball nicht kommen. Aber es ist schlicht obszön, wie hier Vermögen verschwendet wird. Mehr 88 60

  • Die Währungsunion wackelt
    Von Christian Schubert
    Christian Schubert

    Die Wirtschafts- und Währungsunion steht wie ein Flamingo nur auf einem Bein, doch sie kommt anders als der Vogel immer wieder aus dem Gleichgewicht. Ob ein europäisches Finanzministerium das verbessern kann? Mehr 85 31

  • Eine Gemeinschaftsaufgabe
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Dutzenden Toten in einem Schlepperlaster nahe Wien sind eine beklemmende Mahnung, kriminellen Schleuserbanden das Handwerk zu legen. Es bedarf einer europäischen Antwort auf die Flüchtlingskrise. Die Balkan-Transitländer sind überfordert. Mehr 50

  • Die große Schwellenangst
    Von Johannes Pennekamp
    Johannes Pennekamp

    China lässt die Aktienkurse taumeln. Aber die Welt hat größere Probleme. Sie muss sich auf ein langsameres Wachstum in Asien, Afrika und Lateinamerika einstellen. Mehr 25 20

  • Früher Gesicht zeigen
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Statt Nachsorge zu betreiben, sollten die Politiker demnächst Mal noch vor den Asylbewerbern da sein – oder wenigstens vorn in den Flüchtlingsbussen sitzen. Mehr 108

  • Psychologische Studien präsentieren oftmals Ergebnisse, auf die auch Nicht-Wissenschaftler kommen könnten. Und selbst diese sind anzuzweifeln: Viele Experimente halten der Überprüfung nicht stand. Mehr 8 9

  • Wie funktioniert die Börse? Was sind Aktien? Darüber müssen Schüler mehr erfahren. So lernen sie auch mit eigenen wirtschaftlichen Entscheidungen verantwortungsvoller umzugehen. Mehr 21 17

Spektakuläre Installation mit 100.000 Luftballons
© AP, Deutsche Welle

1:4 gegen Frankfurt Stuttgarts Albtraum setzt sich fort

Wiedersehen macht Freude? Von wegen! Die Eintracht und Trainer Armin Veh haben an dessen alter Wirkungsstätte relativ leichtes Spiel. Der VfB bleibt nach dem 1:4 weiterhin ohne Punkt. Mehr Von Marc Heinrich, Stuttgart 2

1:6 im EM-Finale Debakel für deutsche Hockey-Herren

Titelverteidigung verpasst: Die deutschen Hockey-Herren müssen sich im Endspiel der Europameisterschaft den starken Niederländern deutlich 1:6 geschlagen geben. Schon zur Halbzeit war das Finale entschieden. Mehr 0

1:2 in Köln Hamburger Frust

Schulterblessur bei Torwart Adler, Platzverweis nach angeblicher Notbremse für Spahic. Der HSV hat doppelt Pech beim 1. FC Köln. Die Rheinländer nutzen ihre Chancen. Mehr Von Richard Leipold, Köln 2 1

Nach Schüssen in Thalys-Zug Innenminister gegen systematische Kontrollen

Nach dem vereitelten Terroranschlag in einem Thalys-Schnellzug haben die zuständigen Minister neun europäischer Länder über eine Verschärfung der Kontrollen beraten. Die Ergebnisse sind dürftig. Mehr 0

Jerusalem Kein Shopping am Schabbat

In Jerusalem droht den letzten Kiosken das Aus. Es ist ein Schlichtungsversuch des Bürgermeisters gegenüber strenggläubigen Juden - die am Schabbat nichts als Ruhen zulassen wollen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem 13

Heidenau Flüchtlinge und Unterstützer feiern wieder friedlich

Rund 400 Unterstützer sind vor der Asylbewerberunterkunft im sächsischen Heidenau zusammengekommen. Das Bundesverfassungsgericht hatte am Morgen das Versammlungsverbot für den Ort komplett aufgehoben. Mehr 54

DIHK-Präsident Schweitzer Wirtschaft fordert Abschiebestopp für arbeitende Flüchtlinge

Wer in einer Ausbildung ist, darf nicht abgeschoben werden - inklusive einer Anschlussphase von mindestens zwei Jahren im Beruf: So fordert es DIHK-Präsident Schweitzer in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Er sieht noch weiteren Handlungsbedarf. Mehr 17

Grafik des Tages Microsoft wächst langsamer als die Konkurrenz

Für Microsoft gab es in dieser Woche Grund zum Feiern. Doch nachdem Apple Microsoft beim Umsatz längst überflügelt hat, kommt nun auch Google näher ran. Mehr 0

Kursabsturz Blackbox China

Nach den Turbulenzen an den Börsen bleibt die Ungewissheit über den Zustand der chinesischen Wirtschaft. Droht hier die nächste Finanzkrise auszubrechen? Sicher ist nur: Die Welt ist um ein paar Illusionen ärmer. Mehr Von Hendrik Ankenbrand 1 9

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Deutsche-Bank-Chefvolkswirt Marktturbulenzen nicht fundamental begründet

Der Ausverkauf an den Aktienmärkten erreichte zuletzt eine kaum nachvollziehbare Übertreibung. Die Unruhen sind ein Spiegel der Finanzmarktreformen nach der Krise, schreibt der Chefvolkswirt der Deutschen Bank. Mehr Von David Folkerts-Landau 14 4

Vor dem Börsengang Postbank wirft ihre letzten Kleinaktionäre raus

Ein paar Sachen muss die Postbank noch erledigen, bevor sie im kommenden Jahr an die Börse geht. Dazu gehört auch der Ausschluss der verblieben Kleinaktionäre. Mehr 9

Pflegezeit Keiner will diesen kostenlosen Kredit

Seit Anfang des Jahres können Arbeitnehmer sechs Monate Auszeit nehmen, um Angehörige zu pflegen. Der Staat bietet ihnen dafür ein zinsloses Darlehen. Kaum einer will es bislang haben. Mehr 11

Ai Weiwei Mehr als einfach nur Widerstand

Warum wollen deutsche Medien Ai Weiwei, seine Kunst und sein Leben, so eifrig auf den „Widerstand“ reduzieren? Eine Verteidigung Ai Weiweis gegen seine Kritiker und Bewunderer. Mehr Von Byung-Chul Han 2 5

Konzert in Iran Teheran will Barenboim-Auftritt nicht zulassen

Ein Konzert in Teheran sollte ein Zeichen der Annäherung zwischen Deutschland und Iran setzen. Doch der Dirigent Daniel Barenboim ist als Israeli nicht willkommen. Mehr 10

Di Cosimo in Florenz Der Tag, an dem die Nymphe starb

In seinen Bildern kippt das Schönheitsideal der Renaissance: Florenz feiert das Werk des Malers Piero di Cosimo, dessen Antike nicht edel, sondern gefährlich ist. Mehr Von Andreas Kilb 7

Franziskus Der Papst und die Bücher einer lesbischen Autorin

„Warum hast du zwei Mütter?“: Seit Monaten wird in Italien über die Kinderbücher von Francesca Pardi diskutiert. Der Papst schickte der lesbischen Autorin Segenswünsche - die aber nicht falsch verstanden werden dürften, stellt nun der Vatikan klar. Mehr 0

Zum 1. September Stärkere Sprengstoffkontrollen an Flughäfen

An europäischen Flughäfen müssen Passagiere ab Dienstag mit erweiterten Sicherheitskontrollen rechnen. Auch das Handgepäck und elektronische Geräte sollen auf Sprengstoff untersucht werden. Mehr 6

Karibik Dutzende Tote durch Wirbelsturm „Erika“

Der Tropensturm „Erika“ hat den kleinen karibischen Inselstaat Dominica verwüstet. Nun zieht das Unwetter Richtung Dominikanische Republik - bald könnte es die Vereinigten Staaten erreichen. Mehr 2

Kopenhagen Das nachhaltigste Restaurant der Welt

Das Restaurant "Rub & Stub" in Kopenhagen ist eines der nachhaltigsten der Welt - denn dort kommt auf den Tisch, was sonst im Müll gelandet wäre. Vor gut zwei Jahren wurde das Lokal gegründet - mit dem Riesenandrang hätten die Gründer nicht gerechnet. Mehr 3

Abstimmung über Magazin-Cover Die Sieger stehen fest

Unsere Leser haben entschieden: Das schönste Cover von 25 Ausgaben des „Frankfurter Allgemeinen Magazins“ ist Schwarzweiß. Das Motiv stammt von der bekanntesten Fotografin der Zeitung. Mehr Von Alfons Kaiser 5

Lichtspielhaus Erde (6) Das geopolitisch brisante Dreiländereck

Teil 6 unserer Serie zum Jahr des Lichts: Heute zeigen wir einen nächtlichen Blick auf den Persischen Golf mit seinen beleuchteten Städten, Straßen und lodernden Gasfackeln der Ölfelder. Mehr Von Günter Paul 2

Waschbären Der kleine Bär mit dem Waschzwang

Der amerikanische Waschbär breitet sich in Deutschland immer schneller aus. Ist der nicht mehr ganz so neue Neubürger eine Bedrohung? Oder eine Bereicherung der heimischen Fauna? Mehr Von Georg Rüschemeyer 12 6

Rätselhafte Schattenwelt Was nur hinter der Dunklen Materie steckt?

Woraus besteht die unsichtbare Dunkle Materie, die den Hauptteil des Universums bildet. Ein neuer Befund schafft Klarheit, wirft aber weitere Fragen auf. Mehr Von Manfred LIndinger 29 30

Fahrräder für Behinderte Ohne Tricks zum Trix von der Krankenkasse

Für manche Kinder ist Radeln nicht einfach nur Spaß, sondern Therapie. Der Weg zum passenden Rad ist kompliziert. Eine Fahrradhändlerin hat sich darauf spezialisiert. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 7 9

Fahrbericht Mercedes C 350e Lautlos zum Bäcker

Und mit Karacho komfortabel nach Hamburg. Der Plug-in-Hybrid der C-Klasse lässt sich mühelos vom flinken Sprinter zum gelassenen Flanierer wandeln. Mehr Von Michael Kirchberger 20 12

Gehaltsentwicklung Vorsicht, Nerd-Alarm

Wer sich mit Technik auskennt, kann viel Geld verdienen. Doch das bleibt nicht unbedingt so. Bald könnten Technik-Kenner von Computern ersetzt werden. Andere Fähigkeiten werden wichtiger. Mehr Von Patrick Bernau 64 19

Angebliche Diskriminierung Eine Querulantin hält die Arbeitsgerichte auf Trab

Es geht um angebliche Diskriminierung, wieder und wieder. Eine Mittfünfzigerin kann nicht damit aufhören, Klagen bei den Arbeitsgerichten einzureichen. Allein in Hamburg sind es rund 80 in den letzten Jahren. Das kann teuer werden. Mehr Von Joachim Jahn 11 33

Typisch deutsch (4) Die wahre Geschichte der Kuckucksuhr

Bollenhutmädchen, Schwarzwaldklinik und natürlich die Kuckucksuhr – das sind die Symbole, die nicht nur den Schwarzwald, sondern das Bild von ganz Deutschland geprägt haben. Mehr Von Andrea Diener 5 21

Schanghai kulinarisch Meine Schlange ess ich nicht

Die Suppe mit handgezogenen Nudeln aber schon: Ein Rundgang durch die Straßenküchen von Schanghai offenbart, dass in China die einfachsten Gerichte oft die besten sind. Mehr Von Frank Rumpf 21

Wie erkläre ich‘s meinem Kind? Was es heißt, neu zu sein

Ob in der neuen Schule oder Klasse, im Sportverein oder im Job: Die meisten Menschen tun sich schwer damit, neu in eine Gruppe zu kommen. Warum das so ist und warum diese Angst ganz natürlich ist. Mehr Von Lucia Schmidt 5

Regenbogenfamilien „Es sind auch Männer um uns herum“

Homosexuelle Eltern sprechen gerne von ihrer Regenbogenfamilie, das klingt bunt und schön. In Wirklichkeit stößt ein solches Familienleben aber immer noch auf Vorbehalte. Mehr Von Fridtjof Küchemann 153 19

Ausstellung in Bochum Vom Wandern des Lichts

Vier künstlerische Positionen spüren in der Galerie m der Natur als Prozess nach: Dichtend, malend und fotografierend halten Lucinda Devlin, Paco Fernández, Barbara Köhler und Peter Wegner flüchtige Naturschauspiele fest. Mehr Von Magdalena Kröner 0

Demographischer Wandel Wenn Orte wachsen oder schrumpfen

Deutschland driftet auseinander, wie Hiddenhausen und Ilvesheim. Hier verwaisen Häuser, dort fehlen sie. Doch der Wandel lässt sich gestalten. Ein Besuch in Ostwestfalen und Baden. Mehr Von Judith Lembke 43 16

Boom der bayrischen Trachten Entdecke den Bayern in dir

Inzwischen gibt es Dirndl und Lederhose auch bei Aldi und Lidl zu kaufen. Damit ist Hessens Niederlage perfekt. Aber der Boom des Oktoberfestes beschäftigt nicht nur Frankfurt. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt 6

Protest gegen Terminal 3 Mehr Bäume und weniger Asphalt

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Robin Wood protestieren in ihrem Camp im Treburer Oberwald gegen den Bau von Terminal 3. Ein Unterhaltungsprogramm am Wochenende soll für die nötige Aufmerksamkeit sorgen. Mehr Von Johanna Heidrich, Neu-Isenburg 2

Der Lokaltermin Pulled Pork und Gurken-Suppe

Bodenständige Bio-Regio-Küche wird seit einigen Monaten im Ecklokal „Beste Freunde“ im Gallusviertel angeboten. Ein Klassiker nicht nur für die Bio-Fans ist der Pulled-Pork-Burger - natürlich mit selbstgebackenen Brötchen. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop 6

29. August 2015. In Tokio werben die Sumo-Ringer für ihren traditionellen Sport. Und da sie nicht nur durch ihre Körpermaße und die Kleidung beeindrucken, sondern auch durch ihre Frisuren, haben sie auch ihren Friseur mitgebracht. Er demonstriert die hohe Kunst des Haarknotens. © Reuters 29. August 2015. In Tokio werben die Sumo-Ringer für ihren traditionellen Sport. Und da sie nicht nur durch ihre Körpermaße und die Kleidung beeindrucken, sondern auch durch ihre Frisuren, haben sie auch ihren Friseur mitgebracht. Er demonstriert die hohe Kunst des Haarknotens.

Jugendliche wissen zu wenig über Wirtschaft

Von Lisa Becker

Wie funktioniert die Börse? Was sind Aktien? Darüber müssen Schüler mehr erfahren. So lernen sie auch mit eigenen wirtschaftlichen Entscheidungen verantwortungsvoller umzugehen. Mehr 21 17

Trockenmauern Locker und nicht leicht gestapelt

Eine Mauer ohne Mörtel - geht das? Trockenmauern aus Sandstein sind einfach gemacht und bestechen durch ihren rauhen Charme. Mehr Von Jörg Niendorf 8 15

App für Golfer Besser Golfen mit dem iPhone

Die elektronische Analyse des Golfspiels wie im Profisport ist auch den Amateuren möglich. Die dazu verwendeten Apps und Sensoren werden immer besser. Mehr Von Wolfgang Scheffler 3 2

Großkanzleien im Abwärtstrend Juristen wollen weniger Zeit im Büro verbringen

Lange galten sie als die Streber unter den Arbeitnehmern. Doch mehr und mehr Nachwuchsjuristen wollen auch Zeit für Freunde und Familie haben. Großkanzleien rutschen deshalb auf der Beliebtheitsskala weiter ab. Es lockt der Staatsdienst. Mehr Von Leonie Heim 4 8

Jacques und Gabriella Monacos Zwillinge trachten nach Tracht

Jacques und Gabriella von Monaco besuchen ihr erstes Picknick, Lucy Liu freut sich über ihr erstes Kind und Mark Forster erzählt, mit wem er sich auf den ersten Blick versteht – der Smalltalk. Mehr 18

Grafik des Tages Microsoft wächst langsamer als die Konkurrenz

Für Microsoft gab es in dieser Woche Grund zum Feiern. Doch nachdem Apple Microsoft beim Umsatz längst überflügelt hat, kommt nun auch Google näher ran. Mehr 0

Sie wollen bei FAZ.NET an führender Stelle arbeiten?
Dies ist Ihre Chance.
Mehr erfahren
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen