Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Nordkoreas Raketentest Warum provoziert Kim Jong-un die Welt wieder und wieder?

Nordkoreas Staatsführer testet eine Rakete und die Welt sieht angespannt zu. Will er damit Zugeständnisse für sein ausgelaugtes Land erpressen? Oder ist er schlicht irre und würde selbst einen Atomkrieg riskieren? Sicher ist: Ihn als ungefährlichen Spinner abzutun, wäre gefährlich. Eine Analyse. Mehr Von Peter Sturm 0

Nach Raketentest Amerika fordert „beispiellose“ Sanktionen gegen Nordkorea

Mit dem Raketentest hat Nordkorea die Weltgemeinschaft brüskiert. Die Vereinigten Staaten wollen im UN-Sicherheitsrat nun die bislang härteste Reaktion auf die Provokation durchsetzen. 19

Kim Jong-un Nordkoreas Raketenstart brüskiert die Welt

Nach dem wiederholten Start einer Weltraumrakete durch Nordkorea zeigt sich die Weltgemeinschaft entschlossen zu einer entschlossenen Reaktion. Der südkoreanische Geheimdienst befürchtet, Pjönjang könnte bald einen weiteren Atomtest starten. 21

Nordkorea Die Tränen des Diktators

Der Diktator Kim Jong-un weint und die Weltöffentlichkeit wird informiert. Am Grab seines Beraters und Vertrauten Kim Yang Gon darf der Despot einmal Gefühle zeigen. Von Konstantin Hofmann 2 6

Asylpaket II Familienministerium gesteht Panne ein

Eine Kabinettsvorlage zum Familiennachzug von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen hat für Ärger gesorgt. Nun gab das Familienministerium zu, die Änderungen falsch eingeschätzt zu haben. Mehr 5

Nach Übergriffen in München Das Berühren der Figüren mit den Pfoten ist verboten

Nachdem es zuletzt in einem Münchner Schwimmbad zu sexuellen Übergriffen durch Asylbewerber gekommen ist, weist die Polizeistatistik jetzt „Asylbezug“ aus. Ist das gerechtfertigt? Mehr Von Karin Truscheit, München 9

Zukunft der Währungsunion Weidmann: Euro-Finanzminister nicht durchsetzbar

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat mit seinem französischen Kollegen einen Artikel über die Zukunft der Euro-Zone geschrieben. Gegen dessen Wahrnehmung wehrt er sich nun. Mehr 16 32

Abschied vom 500-Euro-Schein Lieber ohne Bargeld? Wirklich?

Die Obergrenze für Barzahlungen und die Abschaffung des 500-Euro-Scheins könnten der Beginn eines Abschieds vom Bargeld sein. Doch es gibt gute Gründe, daran festzuhalten. Mehr Von Thomas Klemm 6 24

Gegensätzliche Entwicklung Googles Aufstieg und Yahoos Fall

Einst waren die Internetfirmen Google und Yahoo gleichwertige Rivalen. Heute ist Google die wertvollste Firma der Welt und Yahoo am Ende. Wie konnte das geschehen? Mehr Von Dennis Kremer 2 7

Verteilung von Flüchtlingen Das Nähere regelt kein Gesetz

Wie werden die Flüchtlinge verteilt? Das Bundesmigrationsamt hat dafür ein Computerprogramm namens „Easy“. Der Name sagt schon alles: Meistens regelt es der Zufall. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 1

Flüchtlingsdrama Syriens Armee rückt weiter auf türkische Grenze vor

Die syrische Armee steht angeblich nur noch 25 Kilometer vor der türkischen Grenze, wo Zehntausende Flüchtlinge ausharren. Ihnen bleibt der Weg in die Türkei versperrt. Ihre Lage ist zum Verzweifeln. Mehr 26

Abgesagte Karnevalsumzüge Kein Zoch, aber beißende Kritik

Das Wetter versaut in vielen Städten die Karnevalszüge: Die Kölner wollen trotzdem durch die Stadt ziehen, Düsseldorf ringt lange mit sich und sagt dann doch ab – die Organisatoren suchen einen Ersatztermin. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 15 12

Leitindex Dax rutscht unter 9000 Punkte

Der Deutsche Aktienindex ist zum ersten Mal seit anderthalb Jahren wieder unter die Marke von 9000 Punkten gefallen. Mehr 1

Kampf um Blatter-Nachfolge Afrikanische Abtrünnige bei Fifa-Wahl

Eigentlich sollten alle afrikanischen Länder den umstrittenen Scheich Salman bei der Wahl zum Fifa-Präsidenten unterstützen. Nun aber schwindet die Zustimmung. Neues gibt es auch von Joseph Blatter. Mehr Von Christoph Becker 3 4

Karneval in Brasilien So tanzt Rio

Der Wettbewerb der Sambaschulen im Sambadrom in Rio ist der Höhepunkt des brasilianischen Karnevals. Trotz Zika-Virus und politischer Krise ist er auch in diesem Jahr aufwendig, farbenprächtig – und ein Touristenmagnet. Mehr 0

  • Kritik ist erlaubt!
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Die Bundesregierung begehe in der Flüchtlingskrise Rechtsbruch, sagen Kritiker. Diese Kritik zu äußern ist legitim. Sie sollte aber nicht dazu dienen, den Staat zu delegitimieren. Mehr 2 101

  • Wachstum ohne Schulden
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Die Finanzkrise hat die Staaten dazu bewogen, durch höhere Schulden die Weltwirtschaft zu stabilisieren. Dass Wachstum auch ohne Schulden möglich ist, zeigt ein Blick ins Silicon Valley. Mehr 32 7

  • Der Streit über den Familiennachzug ist von der Wirklichkeit der Kommunen weit entfernt. Er zeigt, welchen moralischen Widersprüchen die deutsche Flüchtlingspolitik ausgesetzt ist. Mehr 416

  • Die bayerische Staatsregierung scheint sich in einem Wettbewerb mit sich selbst zu befinden: Lässt sich jede bizarre Volte durch eine noch bizarrere übertreffen? Horst Seehofer und Edmund Stoiber haben die eigene Blamage auf ein Höchstmaß getrieben. Mehr 101

  • Nach dem Raketentest schaut alle Welt auf Nordkorea – dabei wird auch in Peking, Moskau und Teheran über die Zukunft Kim Jong-uns entschieden. Alleingänge werden den Diktator nicht stoppen. Eine Analyse. Mehr 14

  • Während die Deutsche Bank Untergangphantasien provoziert, triumphiert Daimler. Fünf Lektionen lehren, wie Cryan so erfolgreich wird wie Zetsche. Mehr 17 41

  • Wie kann man Wachstum und Wohlstand in der digitalen Welt messen? Die Antwort geht alle an, denn die Vorteile des Fortschritts zahlen sich nicht für jeden aus. Mehr 15 25

  • Hochhackig
    Von Kerstin Holm
    Kerstin Holm

    Ob man damit ein neues Publikum anzieht? Zumindest bringt man das Publikum dazu, sich hohe Schuhe anzuziehen: In Moskau gewährt eine Galerie freien Eintritt für Absätze über zehn Zentimetern. Mehr 6

  • Obamas Schlaglöcher
    Von Winand von Petersdorff
    Winand von Petersdorff

    Der amerikanische Präsident will mit einer Sonder-Ölsteuer in Höhe von 10 Dollar auf das Fass Rohöl die marode Infrastruktur des Landes modernisieren. Dagegen ist nicht viel zu sagen. Mehr 15 9

  • In England führt mit Leicester die De-Luxe-Ausgabe von Darmstadt 98. In Deutschland bietet auch ein Spieltag mit drei Spitzenpartien keinen besonderen Spannungsbogen. Hoffnung gibt es dennoch. Mehr 4 1

© F.A.Z., Frank Röth

Havarie von Flüchtlingsbooten Mindestens 35 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken

Während Kanzlerin Merkel mit der Türkei über stärkere Grenzkontrollen spricht, sind in der Ägäis zwei Flüchtlingsboote gekentert. Nach Medienberichten waren die Flüchtlinge offenbar auf dem Weg von der Türkei zur Insel Lesbos. Mehr 0

Verbindung zum IS Dschihadisten sollen Waffen als Hilfsgüter geschmuggelt haben

Eine (fast) perfekt organisierte Terrorzelle: Die mutmaßlichen Dschihadisten sollen den Schmuggel von Waffen und Sprengstoff durch ein Firmennetz verschleiert haben. Jetzt nahm Spaniens Polizei mehrere Verdächtige fest. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon 46

Anschlagspläne Mutmaßliche IS-Mitglieder in Russland festgenommen

Die sieben Festgenommenen sollen Anschläge in Moskau und Sankt Petersburg geplant haben. In Jekaterinburg hat der russische Geheimdienst auch eine Sprengstoffwerkstatt entdeckt. Mehr 6

Mehr als 7 Prozent Indiens Wirtschaft wächst schneller als Chinas

Unter den aufstrebenden Volkswirtschaften gibt es einen Wechsel: Mittlerweile wächst Indiens Wirtschaft schneller als die chinesische. Das merken auch deutsche Exporteure. Mehr 0

Grafik des Tages Unser Gold ist etwas weniger wert

Die Bundesbank verwaltet das Gold der Deutschen. Es geht um mehr als 100 Milliarden Euro. Vor vier Jahren war der Wert sogar noch viel größer. Mehr 0

Es geht um unser Geld Straßen bauen geht auch günstiger

Sonderwünsche der Landbesitzer, überflüssiger Lärmschutz und zu breite Straßen: Es gibt Möglichkeiten, wie der Straßenbau deutlich weniger kosten könnte. Mehr Von Ernst Eggers 2 8

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Währungsreserven China verpulvert fast 100 Milliarden Dollar

In China sind die Währungsreserven auf den niedrigsten Stand seit drei Jahren gesunken. Das verunsichert die Märkte. Aber die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sieht ein Ende der Turbulenzen kommen. Mehr Von Gerald Braunberger 8 8

Niedriger Ölpreis Saudis diskutieren mit Venezuela über Ölmarkt-Stabilisierung

Der Ölpreis sinkt seit Monaten beinahe kontinuierlich. Förderkürzungen könnten den Preis stabilisieren - doch ein abgestimmtes Vorgehen der Produzenten ist bislang nicht erkennbar. Mehr 9

Norwegischer Staatsfonds Hier spricht der größte Aktionär der Welt

Norwegens Staatsfonds ist in Deutschland an allen Dax-Firmen beteiligt. Ein Gespräch mit Fondschef Yngve Slyngstad über seinen Ärger mit VW, lukrative Immobilien in Berlin – und was er von Immanuel Kant gelernt hat. Mehr Von Sebastian Balzter 4 48

Kommentar Wann wird die Bundesliga wieder spannend?

In England führt mit Leicester die De-Luxe-Ausgabe von Darmstadt 98. In Deutschland bietet auch ein Spieltag mit drei Spitzenpartien keinen besonderen Spannungsbogen. Hoffnung gibt es dennoch. Mehr Von Peter Penders 4 1

Super Bowl 50 Der emotionale Sieg des Peyton Manning

Peyton Manning gewinnt das Quarterback-Duell mit dem neuen Football-Superstar Cam Newton klar und führt die Denver Broncos zum Super-Bowl-Titel. Eine Frage bleibt nach dem Triumph aber offen. Mehr Von Daniel Meuren 11 19

Sport kompakt Zwei Millionen Super-Bowl-Fans

TV-Interesse in Deutschland steigt ++ Schlechte Zahlen beim Tennis ++ Amerikaner warnen vor Rio ++ Bachmann holt Titel mit Männern ++ Sieg für Schröders Hawks ++ Sport kompakt am Montag. Mehr 0

Essen Etwas Aufgewärmtes braucht der Mensch

Reste essen: Mag nicht jeder. 18 Millionen Tonnen Nahrungsmittel werfen die Deutschen pro Jahr weg. Das ist nicht nur skandalös, das ist auch dumm: Denn wer aufwärmt, ist souverän und autonom. Mehr Von Tobias Rüther 3 5

„Unterwerfung“ als Theaterstück Ganz Paris träumt von der Liebe

Karin Beier inszeniert Houellebecqs Skandalroman „Unterwerfung“ als furioses Solo für Edgar Selge am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Doch nach der Pause scheint die Intendantin das Vertrauen in den Text und in Selges Virtuosität zu verlieren. Mehr Von Hubert Spiegel 11

Pegida-Aktivistin in Warschau Sie wollen die Europäische Union von innen zerstören

Diese Internationale bekämpft das Menschenrecht: Die Pegida-Aktivistin Tatjana Festerling redet vor dem Warschauer Schloss. Ein Spiel zwischen der Manifestation nationalistischer Parolen und gezielter Volksverhetzung. Mehr Von Felix Ackermann, Warschau 23

Uni-Klinik Marburg Narkosemittel in Blut von Frühchen nachgewiesen

Das Uni-Krankenhaus in Marburg stellt verdächtige Werte bei einem Baby fest und alarmiert die Polizei. Wenig später ist für die Ermittler klar: Es geht um versuchten Totschlag. Mehr 1

Fastenzeit Deutsche verzichten lieber auf Alkohol und Süßes als aufs Smartphone

Die Mehrheit der Deutschen würden in der Fastenzeit lieber auf Alkohol oder Süßigkeiten verzichten als auf ihr Handy – das ergab eine Umfrage. Der Verzicht auf Smartphones und Internet fällt vor allem Jüngeren schwer. Mehr 0

Nach Erdbeben in Taiwan Weitere Überlebende aus Trümmern geborgen

Rund zwei Tage nach dem Erdbeben in Taiwan retten die Einsatzkräfte noch immer Menschen aus den Trümmern. Doch auch die Opferzahlen steigen weiter. Mehr 0

Jasper Morrison im Gespräch „Immer Sofas, das wäre der Horror“

Jasper Morrison wird als König des Minimalismus gefeiert. Im Gespräch erklärt der Designer, warum das Quatsch ist, was ihm die Straßenbahn aus Hannover bedeutet, und woran der Eames Chair krankt. Mehr Von Anja Martin 11

Pelzhändler in Frankfurt Der letzte Hüter der Felle

Die Niddastraße in Frankfurt war das Zentrum des internationalen Pelzhandels. Davon ist nicht mehr viel zu sehen. Wolfgang Czech ist mit dem Rauchwarenhandel alt geworden. Mehr Von Ariane Dreisbach 27

Kernfusion Stufen zur Sonne

In Greifswald haben Fusionsforscher eine neuartige Versuchsanlage in Betrieb genommen – ein Schritt auf dem weiten Weg zur Energie aus Kernfusion. Mehr Von Von Ulf von Rauchhaupt 4 18

Tödliches Klimaphänomen El Niño, ein Satan

Dürre, Fluten, Brände – El Niño ist größer als im Katastrophenjahr ’98. Die UN befürchten Abermillionen Opfer, Länder wie Simbabwe erklären den Notstand. Sehen Sie, wie unsere Korrespondenten rund um die Welt die Situation erleben.Die UN befürchten Abermillionen Opfer, Länder wie Simbabwe erklären den Notstand. Mehr Von Joachim Müller-Jung 10 0

Alles im grünen Bereich If I had a hammer

Beim Holzhacken muss man eigentlich nicht groß nachdenken. Beim Umgang mit der Kettensäge umso mehr. Mehr Von Jörg Albrecht 4 13

Verkehrs-Apps Lieber etwas zu spät, als lange im Stau

Wenn es mal nicht punktgenau auf die Ankunftszeit ankommt: Präzise Verkehrsdaten erlauben mittlerweile eine Reisezeitoptimierung mit dem Smartphone. Gerade im Berufsverkehr geht diese Rechnung oft auf. Mehr Von Michael Spehr 5 11

Fahrbericht Jaguar XF Souveränes Design ohne Spektakel

Die Business Class wird wieder spannend. Dafür sorgt Jaguar. Der neue XF ist eine nicht perfekte Hightech-Limousine, aber ein toller Jaguar für die mobile Teatime zwischen zwei Terminen. Mehr Von Wolfgang Peters 13 7

Mein Urteil Bin ich wegen einer Schlägerei an Karneval meine Stelle los ?

Welche außerdienstlichen Exzesse handfeste Folgen für das Arbeitsverhältnis haben. Mehr Von Regina Steiner 2 11

Narrenfreiheit im Büro Wann geht es Humba Humba Täterä?

Schrille Verkleidungen, Party, Alkohol - nicht nur im Rheinland kommen sich im Karneval die Kollegen näher. Was ist erlaubt, wo sind die Grenzen? Mehr Von Sven Astheimer 7

Papua-Neuguinea Geister, die ich rief

Wie kein zweiter Stamm verkörpern die Mudmen des Asaro-Tals die Ungezähmtheit Papua-Neuguineas. Dabei verdankt sich ihre furchterregende Verkleidung einem Zufall ausgerechnet während der Flucht vor dem Feind. Im Dorf Geremiyaka bereiten sie dem Besucher einen fröhlichen Nachmittag. Mehr Von Freddy Langer 17

Reise in Norwegens Hauptstadt Winterspaziergang durch Oslo

Wintersport wird in Norwegens Hauptstadt Oslo groß geschrieben: Die Ski-Arena Holmenkollen ist eine beliebte Touristenattraktion. Auch Kulturfans kommen auf ihre Kosten – in der Oper oder im Künstlerviertel Tjuvholmen. Mehr 5

Mit Kindern sprechen Mama, was ist ein Terrorist?

Anschläge, Vergewaltigungen, Klimawandel – die Welt ist voller Gefahren. Das kriegen auch Kinder mit. Doch wie viel Wahrheit verträgt ein Kind? Und wie soll man sie ihm beibringen? Mehr Von Anke Schipp 5 5

Apps zum Mathe-Lernen Mit jedem Wisch zur Lösung

In diesen Wochen gibt es Zeugnisse. Gut in Mathe zu sein ist für viele Schüler eine besondere Herausforderung. Können Lern-Apps den Spaß am Rechnen fördern? Mehr Von Fridtjof Küchemann 2 13

Londoner Zeitgenossen Das gewohnte Programm verändert sich

Vorschau auf die Auktionen bei den Zeitgenossen in London: Sotheby’s und Christie’s, Phillips und Bonhams trumpfen mit Freud, Bacon, Warhol und Doig auf. Mehr Von Anne Reimers, London 0

Wohnungsmangel Baugrube sozialer Wohnungsbau

Hunderttausende Wohnungen fehlen, und zwar vor allem günstige Mietwohnungen. Der Mangel wird durch die Zuwanderung der Flüchtlinge verschärft. Berlin reagiert jetzt mit der Ausweitung des sozialen Wohnungsbaus. Was bringt das? Mehr Von Michael Psotta 17

Festnahme in Darmstadt Mehr als nur ein Werber für den IS?

Darmstadts Oberbürgermeister bezweifelt, dass die Staatsanwaltschaft die Aktivitäten des am Dienstag festgenommenen Malik F. richtig einschätzt. Die Stadt will weiterhin ein Auge auf salafistische Entwicklungen in den muslimischen Gemeinden haben. Mehr Von Rainer Hein und Helmut Schwan, Darmstadt 22

Slipknot in Frankfurt Der Teufel im Leib: Fressen und gefressen werden

Die Hölle bricht sich nicht nur auf der Bühne Bahn: Der Auftritt der amerikanischen Hartmetaller Slipknot in der Frankfurter Festhalle ist mit dem Begriff „Inferno“ nur unzulänglich umschrieben. Mehr Von Michael Köhler, Frankfurt 3

Fastnacht 2016 Meenzer Weiber

Streng genommen gibt es das gar nicht: Weiberfastnacht in Mainz. Zumindest gab es das früher so nicht. Erst im 21.Jahrhundert haben die Mainzerinnen den Brauch auch für sich entdeckt. Unser Fotograf Frank Röth hat sich unter die Weiber gemischt und ein paar Stimmungskanonen im Bild festgehalten. Mehr 1

8. Februar 2016. Ausblick auf die Erde: Der russische Astronaut Sergei Volkov kann beim Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation (ISS) die Sicht genießen. © Reuters 8. Februar 2016. Ausblick auf die Erde: Der russische Astronaut Sergei Volkov kann beim Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation (ISS) die Sicht genießen.

Wann wird die Bundesliga wieder spannend?

Von Peter Penders

In England führt mit Leicester die De-Luxe-Ausgabe von Darmstadt 98. In Deutschland bietet auch ein Spieltag mit drei Spitzenpartien keinen besonderen Spannungsbogen. Hoffnung gibt es dennoch. Mehr 4 1

Thomas Gottschalk Gästehaus an Miley Cyrus verkauft

Thomas Gottschalk bekommt eine neue Nachbarin, Moderatorin Dunja Hayali hält bei der Verleihung der Goldenen Kamera eine weithin beachtete Rede gegen den Hass, und Moritz Bleibtreu erklärt Eitelkeit zum größten Feind der Schauspieler – der Smalltalk. Mehr 21

Ford Focus RS Focussiert auf Brachialgewalt

Ford interpretiert das Kürzel RS (Rallye Sport) beim Focus RS radikal. Das sind 350 PS Leistung und satte 440 Newtonmeter Drehmoment. Erstmals verfügt der Focus RS über Allradantrieb. Mehr Von Martina Göres 1 5

Das Beste aus dem Netz Darwin – ein liebender Ehemann

Der Twitter-Account Daurmith führt vor, wie absurd über Wissenschaftlerinnen berichtet wird – und überträgt das auf ihre männlichen Kollegen. Mehr 4

Kosmetik-Test Einmal Feuchtigkeit, bitte

Kälte und Heizungsluft: Der Winter ist für die Haut eine Zumutung. Ein Serum unter der Creme soll helfen. Nur welches? Wir haben den Test gemacht. Mehr Von Sabine Spieler 0

Psychologie im Job Auf Umwegen zum Ziel

„Wenn überhaupt jemand mit dieser schwierigen Situation fertig wird, dann sind Sie es“: Manipulative Techniken gehören im Berufsleben längst zur Routine. Wie man sich vor ihnen schützt. Mehr Von Josefine Janert 7

Grafik des Tages Unser Gold ist etwas weniger wert

Die Bundesbank verwaltet das Gold der Deutschen. Es geht um mehr als 100 Milliarden Euro. Vor vier Jahren war der Wert sogar noch viel größer. Mehr 0

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen