Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Zukunft der Nato Eine Doktrin für die Zweiklassengesellschaft

Großbritanniens Verteidigungsminister will die Nato wieder fit machen und entschlossen ausrichten. Wie schwer das wird, demonstriert die Türkei – und Warschaus Außenminister. Mehr Von Lorenz Hemicker, München 32

SPD Gabriel und Steinmeier wollen EU-Binnengrenzen besser schützen

Um den Flüchtlingsstrom besser zu kontrollieren, sind der Vizekanzler und der Außenminister zu einer verstärkten Sicherung der Binnengrenzen in der EU bereit. Bislang hatte die Bundesregierung andere Pläne verfolgt. Mehr 11

Hannes Ametsreiter Vodafone schafft das Chefbüro ab

Der neue Chef von Vodafone Deutschland will weg von der strengen Präsenzkultur im Büroalltag. Er selbst habe kein festes Chefbüro mehr. Alle seine Mitarbeiter könnten bis zu 50 Prozent der Arbeitszeit außerhalb des Büros verbringen. Mehr 6

Viren in der Schwangerschaft Bloß nicht den Schnuller ablecken

Welche Ansteckungsgefahren birgt das Zika-Virus für Schwangere in Europa? Wie wirksam sind Impfungen? Ein Gespräch mit der Virologin Susanne Modrow. Mehr Von Nicola von Lutterotti 1 4

Leichtathletik Weitspringerin Wester mit Top-Weite

Die 21 Jahre junge Kölnerin Alexandra Wester springt beim Istaf Indoor im Weitsprung an die Spitze der Weltrangliste. Robert Harting zeigt mit dem letzten Wurf, dass er wieder der Alte ist. Mehr 5

Bayern München Badstuber verletzt sich abermals schwer

Holger Badstuber bleibt vom Pech verfolgt: Im Training bricht dem Verteidiger des FC Bayern das Sprunggelenk. Er fällt damit bis Saisonende aus und verpasst wohl auch die EM. Seinen Verein trifft der Ausfall hart. Mehr 2

Gegen den Westen Russland, die Schutzmacht des Unrechts

Ihre Delegation gab ein zweifelhaftes Bild ab, als Schutzmacht eines der schlimmsten Regime der Welt: Deutlich wie selten wurde auf der Sicherheitskonferenz in München, dass der russischen Regierung eine eigene gesellschaftliche Vision fehlt, die es mit der des Westens aufnehmen könnte. Eine Analyse. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron, München 110 94

Kampf um Aleppo Türkischer Ministerpräsident bestätigt Angriff auf Nordsyrien

Nahe der syrischen Stadt Aleppo hat das türkische Militär Stellungen kurdischer Milizen bombardiert. Ministerpräsident Davutoglu hält die bewaffneten Gruppen für einen „Arm des syrischen Regimes“. Mehr 5

Flüchtlingsunterkünfte Alles, nur keine Banlieues

Hamburg reagiert auf den Flüchtlingsstrom mit dem Bau neuer Unterkünfte. 5600 Wohnungen sollen bis Jahresende bezugsfertig sein. Die Hamburger wehren sich dagegen – aus Angst vor den sozialen Brennpunkten der Zukunft. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg 123

Grüne in Baden-Württemberg Geliefert wird, was der Bürger bestellt

Baden-Württemberg hat eine neue CDU: die Grünen. In der Wählergunst sind sie stabil – und auch die Wirtschaft ist nicht unzufrieden. Das liegt an Winfried Kretschmann. Mehr Von Rüdiger Soldt 7

Daimlers Kronprinz „Hi, ich bin der Ola“

Daimler kürt seinen Kronprinzen: Der Schwede Ola Källenius ist der Mann für die Zeit nach Dieter Zetsche. Mehr Von Georg Meck 2

1:3 in Köln Für Frankfurt ist am Dom nichts zu holen

Eintracht Frankfurt beginnt am Samstagabend beim 1. FC Köln vielversprechend, verliert aber 1:3. Der Vorsprung vor dem Relegationsrang schmilzt. Die Lage wird kritisch. Mehr Von Marc Heinrich. Köln 2

  • Das Syriza-Virus
    Von Leo Wieland, Lissabon
    Leo Wieland, Lissabon

    Wie in Griechenland gefährdet in Portugal und Spanien die Politik die wirtschaftliche Erholung. Portugals Ministerpräsident sagt das Richtige, tut dann aber das Falsche. Mehr 19 22

  • Das Treffen zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kirill ist historisch. Doch während Franziskus Gewalt in Syrien bedingungslos verurteilt, erteilt Kirill russischen Aggressionen den Segen. Können die beiden christlichen Kirchen dennoch zu gemeinsamen Taten finden? Mehr 31 12

  • Was Syrien braucht
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die Vereinbarung von München liest sich gut. Die Widersprüche des Syrien-Konfliktes bleiben aber bestehen. Das größte Interesse daran, dass Frieden einkehrt, hat Deutschland. Mehr 47 13

  • Plan B
    Von Berthold Kohler
    Berthold Kohler

    Auch Merkel bearbeitet andere Politiker, die ihren Ideen nicht folgen wollen – aber mit weniger Krawall als Seehofer. Mehr 29

  • Friedensfedern
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Castro und der Papst: die Zweite. Und bald die Dritte? Mehr 5 3

  • Zwischen den Fronten
    Von Ann-Dorit Boy
    Ann-Dorit Boy

    Nur weil der Krieg im ostukrainischen Donbass von den Titelseiten verdrängt wurde, ist er nicht zu Ende. Das Friedensabkommen ist immer noch nicht umgesetzt. Ein Scheitern aber wäre verheerend. Mehr 19

  • Der amerikanische Konsument und seine Laune
    Von Winand von Petersdorff, Washington
    Winand von Petersdorff, Washington

    An der Kauflaune der Amerikaner hängt die Weltwirtschaft. Aber derzeit gibt es viel Besorgnis um den amerikanischen Konsumenten. Zurecht? Nein. Die Lage scheint nur auf den ersten Blick bedrohlich. Mehr 13 13

  • Countdown für Twitter
    Von Carsten Knop
    Carsten Knop

    Twitter laufen die Nutzer davon. Das Unternehmen kommt seit Jahren strategisch nicht voran. Dabei wird es höchste Zeit. Mehr 1 4

  • Renzi auf der Titanic
    Von Tobias Piller
    Tobias Piller

    Italiens Ministerpräsident Renzi will höhere Schulden machen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Das zeigt vor allem, dass er die Wirtschaftsprobleme seines Landes nur ausschnittsweise versteht. Mehr 20 73

  • Der Westen will keinen kalten Krieg
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Es wäre wünschenswert, wenn es zu einem neuen west-östlichen Frühling käme. Und wenn man sich vertrauen könnte. Der russische Ministerpräsident hat in München beteuert, Moskau wolle genau das. Es könnte ja etwas dafür tun. Mehr 14 23

© Reuters, reuters

1:1 in Bremen Der erste Hoffenheimer Punkt für Nagelsmann

Der jüngste Trainer in der Geschichte der Fußball-Bundesliga holt bei seiner Premiere einen glücklichen Punkt. Doch das ist zu wenig, sein Team bleibt auf einem Abstiegsrang. Mehr 0

1:0 gegen Hannover 96 Ein Dortmunder Geduldsspiel

Borussia Dortmund tut sich beim 1:0 gegen tapfere und mutige Hannoveraner schwer, ehe ein Dortmunder die Partie entscheidet. Damit sind Hannovers Abstiegssorgen noch größer geworden. Mehr Von Richard Leipold, Dortmund 0

Wintersport kompakt Pech für Pechstein

Pechstein wird zum dritten Mal Vierte ++ Freund fliegt auf Rang fünf ++ Norwegen gewinnt Biathlon-Staffel ++ Loch holt EM-Titel ++ Dopfer vergeigt Riesen-Führung ++ Wintersport kompakt am Samstag. Mehr 0

Jan Eliasson im Interview „Es gibt jetzt einen Hoffnungsschimmer“

Der stellvertretende UN-Generalsekretär Eliasson hat die Hoffnung auf Frieden in Syrien noch nicht aufgegeben. Im Interview mit der F.A.Z. sagt er jedoch auch deutlich, dass das nicht nur an den lokalen Akteuren hängt. Mehr Von Rainer Hermann 0

Religionspolizei Iraner und Gendarm

In Iran kontrolliert die Religionspolizei, ob die Kleidung züchtig genug ist. Falls nicht, drohen Geldstrafen oder kurze Haft. Nun haben findige Iraner eine App entwickelt, um der Polizei ein Schnippchen zu schlagen. Mehr 31

Syrien „Wir sind an einem entscheidenden Punkt“

Ruhen bald die Waffen in Syrien oder bleibt die Münchner Übereinkunft wirkungslos? Es hängt an Russland, sagt Klaus-Dieter Frankenberger, Außenpolitikchef der F.A.Z. Mehr 7

Flugpionier Otto Lilienthal fliegt noch einmal

Otto Lilienthal war der erste Mensch, der fliegen konnte. Warum er 5 Jahre nach seinem Erstflug tödlich abstürzte, ist bis heute ein Rätsel. Jetzt wollen Forscher mit einem originalgetreuen Nachbau seines Flugzeugs die Ursache klären. Mehr Von Dyrk Scherff 5 17

Tübinger Oberbürgermeister Palmer klagt über „Pippi-Langstrumpf-Politik“

Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer will mehr Flüchtlinge abweisen. Es gebe auch im Irak weite Gebiete, die nicht von IS-Terroristen beherrscht würden. Mehr 357

Brütereien Klage gegen Küken-Schredder

Millionen männlicher Küken werden in Brüterei-Unternehmen geschreddert und zu Fischfutter verwertet. Nun hat offenbar erstmals eine Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Mehr 21

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Feinunze kostet 1239 Dollar Die Rückkehr des Goldes verheißt nichts Gutes

Der Goldpreis hat in diesem Jahr schon sämtliche Verluste aus dem Jahr 2015 wieder aufgeholt. Damit hatte kaum jemand gerechnet. Reagiert der Kaufpreis also doch auf Krisen? Mehr Von Christian Siedenbiedel 29 28

Nach Zwölf-Jahrestief Ölpreise ziehen wieder an

Am Freitag stieg der Ölpreis um ungefähr 10 Prozent an. Grund dafür waren wohl die guten Umsatzzahlen und Meldungen über die Pläne der Opec. Was hat sie vor? Mehr 3

Die Vermögensfrage Transparent und kostengünstig sparen

Börsengehandelte Indexfonds, die so genannten ETF, gibt es auch für Sparpläne. Mit ihnen spart sich besser als mit gemanagten Fonds oder Lebensversicherungen. Mehr Von Volker Wolff 8 22

Kriminalroman „Kojoten“ Der Tote unter dem Vergewaltigungsbaum

Sam Hawkens Roman „Kojoten“ handelt von Menschen an der Grenze zwischen Texas und Mexiko. Und damit vom Schicksal aller Migranten dieser Welt. Mehr Von Rose-Maria Gropp 0

Kinofilm „Nichts passiert“ Sein Gewissen gerät ständig ins Schwitzen

In Micha Lewinskys Kinodrama „Nichts passiert“ reift ein lächerlicher Held zu einer ganz eigenen Form von Größe. Devid Striesow brilliert als Familienvater, der sein Leben knapp vor dem Absturz rettet. Mehr Von Bert Rebhandl 1

Autorin Vendela Vida Spring, jetzt!

Vendela Vida, Schriftstellerin, Herausgeberin der Zeitschrift „The Believer“ und Ehefrau von Dave Eggers, hat ein neues kluges und witziges Buch geschrieben. Es ist ein Selbstgespräch. Mehr Von Julia Encke 8

Fernseh-Interview Mutter des Columbine-Schützen entschuldigt sich

Der Tag, an dem ihr Sohn in der Columbine High School mit seinem Freund 13 Menschen tötete und 24 verletzte, bestimmt bis heute das Leben von Sue Klebold. 17 Jahre nach der Tat äußert sie sich erstmals in einem Fernseh-Interview. Mehr 8

Kurz nach der Tat Mutmaßlicher Mörder von Elias schickte der Mutter eine Beileidskarte

Kurz nach der Tat hat der mutmaßliche Mörder des 6 Jahre alten Elias der Mutter eine Trauerkarte geschickt, die allerdings nie ankam. Erst jetzt wurde der Mann als Verfasser ausfindig gemacht. Mehr 3

Clubs und Flüchtlinge „Das ist keine Diskriminierung, sondern Notwehr“

Clubbesitzer reagieren wie Seismographen auf die Flüchtlingskrise. Nach den Vorfällen von Köln und der Debatte um Flüchtlingsverbote in Freiburger Clubs reden viele von ihnen so offen wie nie zuvor. Mehr Von Katrin Hummel 625

Stilfragen Keine Gnade für den Bauchansatz

Bequemlichkeit ist der erbitterte Feind des Stils. Blöderweise liebt es der deutsche Mann bequem. Dabei ist das enge Hemd ein guter Grund, dagegen anzukämpfen, findet zumindest unsere Autorin. Mehr Von Wäis Kiani 19 31

Paul Bocuse wird 90 Le goût, c’est moi!

Er ist der Grandseigneur der Grande Cuisine: der Franzose Paul Bocuse. Jetzt feiert der Star-Koch und Lebemann seinen neunzigsten Geburtstag. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 1 15

Unfruchtbarkeit Die Drohne im Eileiter

Schöne neue Kinderwunschwelt! Im Fronteinsatz diesmal: Winzige Transportdrohnen, die Spermien zielsicher zur Eizelle bringen sollen. Nicht nur die Fernbedienung zickt allerdings bei den ersten Labortests. Mehr Von Joachim Müller-Jung 1 0

Organisationssoziologie Wo keine Karriere, da kein Karrierist

Fehlende Aufstiegsmöglichkeiten können in Organisationen manchmal sinnvoll sein. Das lehrt das erstmals auf Deutsch erschienene Werk des Soziologen Norbert Elias - am Beispiel von Karriere-Strukturen auf vormodernen Kriegsschiffen. Mehr Von André Kieserling 5 20

Nachweis Gravitationswellen Wenn Raum und Zeit erzittern

Eine Jahrhundertentdeckung: Der Nachweis von Gravitationswellen ist gelungen. Ausgelöst wurden sie von kollidierenden Schwarzen Löchern. Damit ist klar: Albert Einstein hatte – schon vor 100 Jahren – wieder mal so recht. Mehr Von Manfred Lindinger 65 176

Probefahrt Bentley Bentayga Und 150.000 Euro für die Uhr

Nichts ist unmöglich: Jetzt gibt es sogar einen 301 km/h schnellen Bentley fürs Gelände. Wer zum Bentayga greift, wird mit Superlativen beliefert. Eine erste Probefahrt. Mehr Von Holger Appel 39 15

Offenes W-Lan Internetanschluss mit wildfremden Leuten teilen

Überall in der Stadt schnell und gratis ins Netz: Das geht mit offenem W-Lan fast überall. Nur in Deutschland nicht. Jetzt ist Abhilfe in Sicht. Mehr Von Michael Spehr 18 17

Handschriftliche Notizen Wer schreibt, der bleibt

„Der Stift ist mächtiger als das Keyboard.“ So lautet das einfache, aber prägnante Fazit amerikanischer Wissenschaftler, die untersucht haben, ob Studenten besser lernen, wenn sie mit der Hand oder per Computer mitschreiben. Mehr Von Sven Astheimer 5 19

Mobilgeräte an der Uni Kuli schlägt Computer

Sind Smartphones und Tablets an Hochschulen Fluch oder Segen? Kritiker malen ein düsteres Bild und klagen über geistig abwesende Studenten. Dabei verweisen sie auf erstaunliche Zahlen. Mehr Von Deike Uhtenwoldt 2 39

Winterkost, vierter Gang Ein urdemokratisches Essen

Das Schweizer Nationalgericht Fondue schmeckt gut und macht gute Laune. Viele glauben sogar, es sei die beste Medizin gegen den Winterblues. Mehr Von Annette Mingels 1 18

Prora auf Rügen Urlaubsgrüße aus Block 2

Gemütlichkeit und German Angst: Achtzig Jahre später, als von Hitler geplant, wird Prora auf Rügen zur Ferienimmobilie und funktioniert überraschend unbeschwert Mehr Von Andreas Lesti 5 27

Kinderwunsch Hormone im Dornröschenschlaf

Eugénie Lefevre versucht vergeblich, schwanger zu werden. Schuldgefühle plagen sie. Eine künstliche Befruchtung lehnt sie ab. Doch für sie gibt es noch eine andere Möglichkeit. Mehr Von Ingrid Karb 2

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Die Aufregung um den Schulwechsel

Für ihre Kinder hat der Ernst des Lebens schon vor dreieinhalb Jahren begonnen. Jetzt wird es für viele Eltern von Viertklässlern aufregend, weil die Entscheidung der weiterführenden Schule ansteht. Was ist daran so wichtig? Mehr Von Katrin Hummel 7 0

Pinakothek Herr Pastor, Sie sind uns lieb und teuer

Münchens Pinakothek der Moderne hat ein Gemälde von Paul Klee gekauft. Auf einem Podium dazu sollte es um den Markt für Klee gehen - ohne Nennung von Preisen. Hier stehen nun einige Beispiele. Mehr Von Brita Sachs 4

Stadtentwicklung Offenbachs ehrgeiziger Weg aus der Provinz

Stadt und Unternehmen arbeiten Hand in Hand an einem Masterplan für die nächsten 15 Jahre. Er soll die notwendigen Flächen für eine aufstrebende Entwicklung aufzeigen. Mehr 1

Der Lokaltermin Foccacia und Doppio

Mit dem Café „Klein und Main“ ist das Bahnhofsviertel um ein Stück Gentrifizierung reicher. Die Einrichtung geht mit der aktuellen Mode und die Speisekarte bietet Bodenständiges mit Pfiff. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop 3

Mainz 05 Schröder soll Nachfolger von Heidel werden

Noch ist der Manager-Wechsel von rot-weiß nach königsblau nicht fix, aber ein Nachfolgekandidat schon im Gespräch. Die Mainzer Fans spotten derweil in Richtung Schalke: „Ohne Heidel habt ihr keine Chance.“ Mehr Von Daniel Meuren, Mainz 1 0

Schauspieler Hans Zürn „Ich habe viel Glück gehabt“

Als Volksschauspieler versteht er sich nicht. Aber das Frankfurter Volkstheater war ohne ihn undenkbar. Zum 80. Geburtstag von Hans Zürn. Mehr Von Claudia Schülke 0

13. Februar 2016. Mit zahlreichen Rettungswesten hat der chinesische Künstler Ai Weiwei die Säulen vor dem Konzerthaus in Berlin dekoriert. Sie sollen an das Schicksal der vielen Flüchtlinge erinnern, die auf ihrem Weg nach Europa ertrunken sind. © dpa 13. Februar 2016. Mit zahlreichen Rettungswesten hat der chinesische Künstler Ai Weiwei die Säulen vor dem Konzerthaus in Berlin dekoriert. Sie sollen an das Schicksal der vielen Flüchtlinge erinnern, die auf ihrem Weg nach Europa ertrunken sind.

Der Westen will keinen kalten Krieg

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Es wäre wünschenswert, wenn es zu einem neuen west-östlichen Frühling käme. Und wenn man sich vertrauen könnte. Der russische Ministerpräsident hat in München beteuert, Moskau wolle genau das. Es könnte ja etwas dafür tun. Mehr 14 23

Kirsten Dunst Kritischer bei der Rollenwahl

Kirsten Dunst ist erst spät selektiver bei der Rollenauswahl geworden, Channing Tatum hängt die Tanzschuhe an den Nagel und Jess kommt zurück zu den Gilmore Girls – der Smalltalk. Mehr 33

Trendsport Klettern „Zu!“ „Zu!“ „Ab!“

Ob Kindergeburtstag oder Ganzkörpertraining ohne Maschinenstumpfsinn – Klettern ist angesagt. Mit Kreide an den Händen und dem Gurt um die Hüften in die Wand: Die Sicherheitstechnik ist dabei überlebenswichtig. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 2 3

Das Beste aus dem Netz Man muss sich nur zu helfen wissen

Dieser unabhängige Hund braucht kein Herrchen zum Spaßhaben! Mehr 4

Mode in Manhattan New York Question Week

Die ersten Kollektionen sind mau, und das Schauen-System wird durcheinandergebracht. Selten begann eine Saison mit so vielen Fragen. Gibt Kanye West Antwort? Mehr Von Alfons Kaiser 2

Blogs | Hier. Und jetzt? Baustelle Arbeitserlaubnis

Modar Rabbat ist aus Syrien nach Deutschland geflüchtet. Er ist Bauingenieur und wünscht sich vor allem eines: zu arbeiten. Jetzt hat er tatsächlich eine Stelle gefunden. Aber darf er sie auch annehmen? Mehr Von Nadine Bös 0

Grafik des Tages Keine Ahnung - aber Meinung

Wenn es um China geht, sind die meisten Deutschen einer Umfrage zufolge in Sorge. Ebenfalls die meisten sagen aber auch, eigentlich nichts darüber zu wissen. Mehr 4

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen