http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Julia Klöckner im Interview „Auch Männer müssen dumme Sprüche ertragen“

Den Streit über eine Obergrenze für Flüchtlinge sieht sie bald beendet, mit Angela Merkel als Kanzlerkandidatin rechnet sie fest. Und Sexismus in der Politik hat sie selbst erlebt. Die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner im FAZ.NET-Gespräch. Von Oliver Georgi 30 43

Taubers Mobbing-Affäre Kaninchen vor der Schlangengrube

Die CDU im Mainz-Kinzig-Kreis versinkt derzeit in einer innerparteilichen Schlammschlacht. Mobbing-Schmähschriften und sexistische E-Mails zeigen den Kreisverband von seiner dunklen Seite. Im Mittelpunkt der Streitigkeiten steht Generalsekretär Peter Tauber. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Main-Kinzig-Kreis 5 25

Deutsche-Bank-Aktie Außer Bankspesen nichts gewesen

Nach schwachem Start dreht der Aktienkurs der Deutschen Bank am Nachmittag vorübergehend ins Plus. Ein Gerücht macht die Runde. Mehr 8

Kerntransfer Baby dreier Eltern geboren

Ein in Mexiko geborenes Baby besitzt das Erbgut dreier Menschen – dank einer neuen Technik, genannt Kerntransfer. Eine ähnliche Vorgehensweise wurde 2002 in den Vereinigten Staaten verboten, in Deutschland war sie nie erlaubt. Mehr 0

Zukunft der Alterssicherung Schäuble und Nahles einigen sich auf Reform der Betriebsrente

Die Regierung arbeitet an einer Rentenreform. In einem wichtigen Punkt ist nun ein Durchbruch gelungen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 2 4

Boxen Klitschko sucht Weltmeister zum Kampf

Nachdem Klitschko von Fury versetzt wurde, hat der Ukrainer einen Plan B entwickelt, um doch noch in diesem Jahr um einen WM-Titel zu kämpfen. Fragt sich nur, ob Wunschgegner Joshua mitmacht? Mehr 2

Harleys Motor Milwaukee-Eight Miles and Ohr

Neuer Motor, neue Ära: Die Harleys für die langen Strecken werden jetzt vom „Milwaukee-Eight“ angetrieben. Er schiebt noch ein wenig druckvoller voran als sein Vorgänger. Mehr Von Walter Wille 9 7

Verschleierung Schweizer Nationalrat stimmt für Burkaverbot

Der Schweizer Nationalrat will das Verhüllungsverbot aufs ganze Land ausdehnen. Doch die Gesetzesvorlage hat wenig Aussicht auf Erfolg - es sei denn, es käme zum Volksentscheid. Mehr 54

Kriselndes Emirat Qatars Mehrfrontenkampf

Wirtschaftliche Stagnation, schlechter Ruf und das umstrittene Weltmeisterschaftsprojekt: Qatar befindet sich in einer tiefen Krise. Das Emirat sucht nach Kontrolle über seine vielen Aufgaben. Mehr Von Michael Ashelm 1

Fernsehdebatte Selbst die Konservativen sind von Trump enttäuscht

Hillary Clinton lockt ihren Rivalen in der ersten Fernsehdebatte mit persönlichen Angriffen in die Falle. Vor lauter Verteidigung vergisst der seine Angriffslust. Und erklärt zur größten Leistung, bestimmte Sachen nicht gesagt zu haben. Mehr Von Andreas Ross, Washington 8 14

In Grafiken Der Abstieg der Deutschen Großbanken

Von den deutschen Großbanken kommen schlechte Nachrichten. Deutsche Bank und Commerzbank sind nur ein Schatten ihrer selbst. Die Misere in Grafiken. Mehr Von Patrick Bernau 8 0

Malischer Kulturschänder Timbuktus offene Wunden

Die Denkmäler im malischen Timbuktu galten als Symbol für Toleranz und Vielfalt. Die Zerstörung stellt einen unwiderruflichen Verlust dar. Nun hat der Internationale Strafgerichtshof erstmals einen Kulturschänder wegen Kriegsverbrechen verurteilt. Mehr Von Alexander Haneke und Thomas Scheen, Nairobi 1 8

DW-Chef Limbourg im Gespräch „Das kennt man sonst nur von Warlords“

Die Deutsche Welle steht immer öfter im Brennpunkt. Jetzt klagt der Sender wegen eines konfiszierten Interviews in der Türkei. Im Gespräch erklärt Intendant Peter Limbourg, was er sich davon verspricht. Mehr Von Michael Hanfeld 8

Champions-League-Liveticker Ronaldo trifft - 1:0 für Real Madrid

Borussia Dortmund spielt in der Anfangsphase gegen Real Madrid groß auf. Doch der Titelverteidiger geht dank des Europameisters in Führung. Verfolgen Sie das Spitzenspiel und alle Spiele des Abends im Champions-League-Liveticker. Mehr

  • Macho fürs Weiße Haus
    Von Winand von Petersdorff, Washington
    Winand von Petersdorff, Washington

    Donald Trump muss fähig sein, eine unbelastete Kommunikation mit starken Persönlichkeiten wie Angela Merkel oder Theresa May zu führen. Er hat abermals gezeigt, dass er das nicht hinbekommt. Mehr 4 4

  • Her mit dem superschnellen Netz!
    Von Henrike Roßbach, Berlin
    Henrike Roßbach, Berlin

    Die Digitalisierung kommt schneller voran als viele denken. Umso wichtiger, dass unser Land die richtige Infrastruktur dafür aufbaut. Mehr 7 4

  • Trump Wind aus den Segeln genommen
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Vor der Debatte in New York hatte der Wahlkampfwind Trumps Segel gebläht. Nach diesem Zusammentreffen dürfte die Clinton-Kampagne wieder Fahrt aufnehmen. Bis ins Weiße Haus? Mehr 53 35

  • Weil RB Leipzig kein normaler Verein ist, muss der Klub Wut und Neid anderer Anhänger ertragen können. Doch mit dem Einzug des Big Business haben sich die Zeiten im Fußball geändert. Gerechtigkeit ist nur auf einem Weg möglich. Mehr 53 53

  • Beleidigungen werden bereits vom Strafrecht geregelt. Bei Witzen ist das schwieriger. Ein Sexismus-Vorwurf kann auch eine Waffe sein. Ein Kommentar. Mehr 5 189

  • Cryans Schuld
    Von Franz Nestler
    Franz Nestler

    John Cryan ist zwar erst seit 15 Monaten Chef der Deutschen Bank. Dennoch ist auch er verantwortlich für den kläglichen Zustand des Geldhauses. Mehr 33 47

  • Ein falsches Wort mache aus einem Demokraten noch keinen Nationalsozialisten, heißt es. Das ist richtig - trifft aber die Sache nicht. Mehr 53

  • Dem HSV fehlt ein Plan
    Von Peter Penders
    Peter Penders

    Durch seinen Sieg hat der FC Bayern den Hamburger SV vor der peinlichen Situation bewahrt, den eigenen Trainer nach überzeugender Leistung zu entlassen. Die neuste Posse beweist: Der HSV fühlt sich groß – wird aber schlecht geführt. Mehr 10 19

  • Die Luft wird dünner
    Von Carsten Germis, Hamburg
    Carsten Germis, Hamburg

    Immer wieder kommen neue Dokumente ans Licht, die darauf deuten, dass die alte Führungsriege von Volkswagen von der Manipulation ihrer Dieselautos wusste. Es muss nun alles auf den Tisch. Mehr 22 30

  • Am Montag wird in Dresden der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Und der „Tag der offenen Moschee“. Das scheinen viele Deutsche als Zumutung zu empfinden. Mehr 46

© Reuters, reuters

Syrien-Krieg Armee beginnt Bodenoffensive in Aleppo

Die umkämpfte Großstadt Aleppo hat einen wahren Bombenhagel erlebt. Nun rückt das Regime am Boden vor. Die Lage für die eingeschlossenen Bewohner wird immer dramatischer. Mehr 11

Anschläge in Dresden Provokation für aufgepeitschte Bürger

Am Montag wird in Dresden der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Und der „Tag der offenen Moschee“. Das scheinen viele Deutsche als Zumutung zu empfinden. Mehr Von Jasper von Altenbockum 46

Verschleierung Schweizer Nationalrat stimmt für Burkaverbot

Der Schweizer Nationalrat will das Verhüllungsverbot aufs ganze Land ausdehnen. Doch die Gesetzesvorlage hat wenig Aussicht auf Erfolg - es sei denn, es käme zum Volksentscheid. Mehr 54

Britischer Außenminister „Ich hoffe auf ein Jumbo-Freihandelsabkommen mit der Türkei“

Die Briten wollen aus der EU raus, die Türken rein. Außenminister Boris Johnson erklärt in Ankara, wie er sich das Verhältnis der beiden Länder vorstellt. Mehr 9

Energiewende So sollen die Nord-Süd-Stromtrassen verlaufen

Sie sind das Herzstück der Energiewende: Erdkabel sollen den Strom aus dem windreichen Norden in den Süden bringen. Jetzt liegen die ersten Vorschläge für den Verlauf der Trassen vor. Mehr 10

Audi, BMW & Co. Eine große Allianz für vernetzte Autos entsteht

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm gründen die „5G Automotive Association“. Es geht um die Zukunft. Mehr 12

Name Kurs %
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Top Dax: DT. TELEKOM -- --
Flop Dax: COMMERZBANK -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Bundesgerichtshof Teure Umbuchungen sind rechtens

Schlechte Nachrichten für Urlauber: Wenn die Gebühren für eine Umbuchung so teuer sind, dass sie uninteressant wird, ist das nicht Sache des Reiseveranstalters. Mehr 0

Mittelstandsanleihen René Lezard und Laurèl bitten Gläubiger zur Kasse

Am Markt für Mittelstandsanleihen fallen die Emittenten um wie Fliegen. Nach vier Insolvenzen seit Anfang Juli bitten nun die Mode-Unternehmen René Lezard und Laurèl die Gläubiger zur Kasse. Mehr Von Martin Hock 9

Wahlen in Amerika Finanzmärkte hoffen auf Hillary Clinton

Nach dem ersten TV-Duell der beiden amerikanischen Präsidentschaftskandidaten reagiert die Börse erleichtert auf eine solide Leistung von Clinton. Mehr Von Norbert Kuls, New York 0

40 Jahre Edition Nautilus Vom Spürsinn der Kopffüßer

Linkes Kunststück: Die Hamburger Edition Nautilus ist seit mehr als vierzig Jahren als Kleinverlag im Geschäft. Sie hat Bücher herausgebracht, die Epoche gemacht haben, und sie trotzt den Gesetzen der Branche. Mehr Von Stefan Kleie 1

Hochschulpolitik Auszug des Geistes aus den britischen Universitäten

Mit Hochdruck betreibt die britische Bildungspolitik die Austreibung der Geisteswissenschaften aus den Hochschulen. Geschätzt werden sie noch als Vorlage für Fernsehfilme. Mehr Von Katharina Laszlo 26 50

Wowereit gegen „Bild“ Zum Abendessen gibt’s heute Fotos

Die „Bild“ lichtete Berlins einstigen Regierenden Bürgermeister in der „Paris Bar“ ab. Klaus Wowereit klagte. Nun entschied der BGH: Die Fotos waren erlaubt, sie hatten einen politischen Hintergrund. Mehr 18

EU-Kommission Monopol der Verbände verstößt gegen Kartellrecht

Wird das Ein-Verband-Prinzip im Sport aufgehoben? Zwei Eisschnellläufer hatten gegen Teilnahmeverbote an privaten Wettbewerben geklagt. Die Brüsseler Behörde stimmt ihnen vorläufig zu. Mehr Von Michael Ashelm 1 3

Sport kompakt Zweiter Dopingfall in einer Staffel

Nach Gay auch Kimmons gesperrt +++ Kerber gewinnt erstes Spiel als Nummer eins +++ „Champion des Jahres“ wird gewählt +++ Baby-Glück statt Eiskanal für Schneiderheinze +++ Sport kompakt am Dienstag. Mehr 0

World Cup of Hockey Das Beste vom Rest

In der Rolle des Außenseiters an den Favoriten vorbei bis in die Finals: Die Europa-Auswahl schreibt beim World Cup of Hockey weiter an ihrer Geschichte – und ist doch jetzt schon der große Gewinner. Mehr Von Heiko Oldörp, Toronto 4

Tragödie in der Ostukraine Mehr als 20 Tote wegen gepanschten Alkohols

Die Staatsanwaltschaft in der ukrainischen Region Charkiw ermittelt wegen Alkoholpanscherei. Weil sie verunreinigten Fusel getrunken haben, sind mehr als 20 Menschen gestorben, einige Opfer werden noch im Krankenhaus behandelt. Mehr 1

Hagel und Starkregen Frau stirbt bei Unwetter in Süddeutschland

In Süddeutschland hat ein heftiges Unwetter für Chaos gesorgt. Bäume stürzten auf Straßen, sogar der Schneepflug kam zum Einsatz. Auf der A81 kam eine Frau ums Leben. Mehr 2

„Megi“ über Taiwan Taifun Nummer drei fordert vier Tote

Nach „Meranti“ und „Malakas“ ist nun innerhalb von zwei Wochen ein weiterer Wirbelsturm über Taiwan hinweggezogen. Taifun „Megi“ schnitt zwischenzeitlich drei Millionen Menschen von der Stromversorgung ab und sorgte für zahlreiche Verletzte sowie vier Tote. Mehr 2

Mailänder Modewoche Dem Luxus ging es schon besser

Viele Modeschöpfer zelebrieren auf der Milano Moda Donna das Mehr-ist-mehr-Prinzip, Gucci zeigt das Maximum an Maximalismus. Doch Karl Lagerfeld verweigert sich der neuen Opulenz. Er ist nicht der einzige. Mehr Von Jennifer Wiebking, Mailand 8

Wochenendhaus an der Ostsee Ein Kapitänshaus in Estland

Das Wochenendhaus von Architekt Ülar Mark ist ein Gegenentwurf zum modernem Minimalismus: Direkt an der Ostsee, im estnischen Nationalpaark Lahemaa, hat er ein denkmalgeschütztes Kapitänshaus farbenfroh renoviert. Mehr 0

Gentest statt Chemotherapie Sind Brustkrebspatientinnen bald von der Chemo erlöst?

Brustkrebs ist keine Seltenheit. Viele Frauen fürchten sich jedoch mehr vor einer Chemotherapie als der Erkrankung selbst. Forscher messen die Genaktivität des Tumors, um die Zahl unnötiger Behandlungen zu minimieren. Mehr Von Nicola von Lutterotti 1

Feuchtes Paradies? Geysire auf Jupitermond Europa

Der Jupitermond speit offenkundig riesige Wasserfontänen ins All. Existiert unter der Kruste des Trabanten ein Ozean mit flüssigem Wasser? Mehr 7

Tausendsassa Mikroalgen Grüne Revolution aus dem Algentank?

Ob als Nahrungsmittel, Energiequellen oder zur Herstellung von Wirk- und Kunststoffen - die Meeres-Einzeller haben großes Potential. Doch der Durchbruch lässt immer noch auf sich warten. Mehr Von Uta Bilow 30

Renault Scénic Einsicht mit Aussicht

Der neue Renault Scénic kommt sportlicher daher als sein Vorgänger. Er verfügt über viele Assistenzsysteme und hat den ersten Diesel-Hybrid von Renault. Mehr Von Martina Göres 2 10

Kamera-Neuheiten Die ganz große Ranschmeiße

Muss man sich fürs Bildermachen noch besonders ausrüsten? Tut’s das Smartphone etwa nicht? So reagiert die Branche auf die im steten Sinkflug begriffenen Verkaufszahlen von Kameras für den Massenmarkt. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 4 10

Ökologisch gründen Barsche und Tomaten für die Hauptstadt

Nicolas Leschke und Christian Echternacht entwickeln eine kombinierte Fisch- und Gemüsefarm, die lokal, effizient und ökologisch arbeitet. Weil sie eine Leidenschaft fürs Essen haben - aber auch fürs Unternehmertum. Mehr Von Henrike Roßbach 6 24

Idee von Unternehmen Eine Hochschule für den Nordschwarzwald

Weil es so schwer ist, Nachwuchs-Führungskräfte in den Nordschwarzwald zu bekommen, hatten Unternehmen eine ungewöhnliche Idee: Sie wollen dort eine neue Hochschule vorantreiben, die auf Maschinenbau spezialisiert ist. Mehr Von Oliver Schmale 5 17

Sambia Das große Flattern

In einem Waldstück im Nordosten Sambias kommen bald wieder Millionen Flughunde zusammen - achtmal so viele Säugetiere wie bei der Tierwanderung in der Serengeti Mehr Von Fabian von Poser 6

Geschichten von Wellenbrechern Bulgarien und das Schwarze Meer: Baden im Abwasser

Bulgarien bietet fast alles, was das Touristenherz begehrt: viel Sonne, Strände und preiswerte Hotels. Die sind an den noch intakten Strandabschnitten massenhaft gebaut worden, ohne für die Klärung des Abwassers zu sorgen. Mehr 14

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Der Superschurke Zucker und seine Kräfte

Früher hieß es schlicht, er sei schlecht für die Zähne. Heute werden ihm Zerstörungskräfte wie einem Superschurken zugeschrieben. Warum Zucker im Übermaß schädlich ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung 16 71

Grenze zum Erwachsenwerden „25, das ist Transitzone“

Die Jahre zwischen Abitur und Familie sind eine eigentümliche Zeit: Noch nicht ganz erwachsen, müssen schon gewichtige Entscheidungen getroffen werden. Psychologe Claus Koch spricht über eine Zeit voller Sinnsuche – und die besondere Rolle der Eltern. Mehr Von Julia Schaaf 17 96

Guy Wildenstein Milliardenschwerer Kunsthändler muss in Paris vor Gericht

Das Pariser Strafgericht hat entschieden, den Prozess gegen den mächtigen Kunsthändler Guy Wildenstein zu eröffnen. Er soll eine Erbschaft in Milliardenhöhe verheimlicht haben. Mehr 14

Hochhaus in Berlin Neuer Nachbar für die Gedächtniskirche

33 Stockwerke, 120 Meter hoch – und fast 250 Millionen Euro teuer: In der Hauptstadt prägt ab sofort ein neues Hochhaus das Bild. Es steht direkt neben der Gedächtniskirche und soll viele Vorzüge haben. Nur keine Wohnungen. Mehr 32

Kassenärztliche Vereinigung Versorgungsmängel auf dem Land in Hessen

In Hessen braucht es mehr Anreize für junge Ärzte auf dem Land. Das meint die Kassenärztliche Vereinigung und warnt: Die Versorgungslage werde noch verschärft durch den hohen Anteil von Hausärzten, die bald aufhören. Mehr 1

Hessen Haschisch für 2,5 Millionen Euro sichergestellt

259 Kilogramm Haschisch sind Ermittlern in Hessen in die Hände gefallen. Der Zugriff erfolgte in Kelkheim am Taunus. Gegen einen Mann erging Haftbefehl. Mehr 0

Regionalverband In Rhein-Main gibt es viele Wohnbauflächen

Schon vor einem Jahr meinte der Regionalverband, in Rhein-Main gebe es noch genug Wohnbauflächen. Seine Meinung hat weiter Bestand. Denn es gibt noch andere Kommunen als Frankfurt, in denen es sich bauen lässt. Mehr 3

27. September 2016. Arbeit, die nach Urlaub aussieht: Als die Sonne über der indonesischen Insel Sumatra aufgeht, reinigt ein Fischer nach einem nächtlichen Fang seine Netze. © AFP 27. September 2016. Arbeit, die nach Urlaub aussieht: Als die Sonne über der indonesischen Insel Sumatra aufgeht, reinigt ein Fischer nach einem nächtlichen Fang seine Netze.

Provokation für aufgepeitschte Bürger

Von Jasper von Altenbockum

Am Montag wird in Dresden der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Und der „Tag der offenen Moschee“. Das scheinen viele Deutsche als Zumutung zu empfinden. Mehr 46

Oldtimer-Fliegertreffen Fliegende Diven

Alt aber rüstig: Beim Oldtimer-Fliegertreffen auf dem schwäbischen Flugplatz Hahnweide versammelt sich alles, was in der Aviatik alt, schön und gerne auch laut ist. Mehr Von Jürgen Schelling 2 28

Das Beste aus dem Netz Tom Hanks platzte in das Fotoshooting eines Brautpaares

Überraschender hätte dieses Hochzeitsgeschenk kaum sein können. Mehr 4

Textiltrends Da blüht uns etwas

Die Natur zieht ins Haus und ist als Textilie angesagter denn je. Die neuen Stoffe imitieren Baumrinde, fassen sich an wie Mineralien oder glitzern wie Wasser in der Mittagssonne. Mehr Von Judith Lembke 3

Personalvermittler im Gespräch „Computer verzeihen Bewerbern keine Rechtschreibfehler“

Teile der Bewerberauswahl könnten künftig Roboter übernehmen. Was müssen Bewerber dann beachten? Wer fällt durchs Raster? Personalvermittler Mario Sestan hat Antworten. Mehr Von Nadine Bös 3 8

Hollywood-Paar Naomi Watts trennt sich von Liev Schreiber

Naomi Watts hat sich nach elf Jahren von Liev Schreiber getrennt, gegen Brad Pitt wird wohl doch nicht wegen Kindesmisshandlung ermittelt, und Musiker Ben Harper bedankt sich bei den Berlinern für ihren Umgang mit der Flüchtlingssituation – der Smalltalk. Mehr 1

Grafik des Tages Lange Leitung

Vier Stromnetzbetreiber versorgen Deutschland. Dabei zeigt sich: Wer ein großes Netz betreibt, macht nicht immer auch mehr Geschäft. Mehr 1

Die wichtigsten Nachrichten des Tages.
Jeden Tag zu 5 verschiedenen Uhrzeiten!

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Verlagsangebot