http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Obamas letzte Pressekonferenz „Ich zolle Tweets von Herrn Assange nicht viel Aufmerksamkeit“

Der scheidende Präsident verteidigt die Begnadigung von Chelsea Manning, die Sanktionen gegen Russland – und spricht über den „besten Ratschlag“, den er seinem Nachfolger gegeben habe. 26

Machtwechsel in Amerika Obamas Selbstzweifel

Mit sich und seiner Politik im Reinen - so präsentiert sich der scheidende Präsident auf seiner letzten Pressekonferenz. Doch es gibt auch nachdenkliche Zwischentöne. Dass ein Mann wie Trump sein Nachfolger wird, ist Obamas ganz persönliche Niederlage. Mehr Von Simon Riesche, Washington 5

Mali Mindestens 60 Tote bei Al-Qaida-Anschlag

Ein blutiger Anschlag erschüttert den Norden Malis. Dutzende Menschen werden in Gao getötet. Dort ist auch die Bundeswehr stationiert. Mehr 9

Kommentar Gaucks Gegengift

Staatsbürgerkunde für Hirn und Herz: Die Rede des scheidenden Bundespräsidenten gehört in die Schulbücher. Und auch allen Einwanderern sollte man sie in die Hand drücken. Mehr Von Berthold Kohler 97

Zukunft der Landwirtschaft Große Sorge ums Essen

Erstmals ruft die Landwirtschaft nach einem Systemwechsel. Bei einigen Pflanzen gehen sogar schon die Ernten zurück. Neue Hiobsbotschaften gibt es auch über die Tierhaltung. Mehr Von Jan Grossarth 62

Nach Erdbeben in Italien Schnee und eisige Temperaturen behindern Rettung

Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der italienischen Erdbebenregion nach Verschütteten. Aufatmen können die Menschen in der Gegend nicht, es könnten weitere Beben folgen. Mehr 0

Australian Open Kohlschreiber souverän in dritter Runde

Philipp Kohlschreiber marschiert in Down Under. Glatt in drei Sätzen zieht der Augsburger in die nächste Runde. Bei den Damen gibt es Favoritensiege. Mehr 0

TV-Kritik: Sandra Maischberger Fremdkörper im Weißen Haus

Donald Trump ist kein Politiker - und wird Präsident Amerikas. Bei Sandra Maischberger versucht man deshalb erst einmal zu verstehen, was gerade in Washington passiert. Mehr 10

Kritik an AfD-Mann Oppermann: Höcke ist ein Nazi

Mit seiner Rede zum Umgang der Deutschen mit dem Holocaust-Gedenken hat der AfD-Politiker Björn Höcke viele entsetzt. Ein Parteifreund nimmt ihn dennoch in Schutz. Andere betrachten die AfD als „Schande mit Parteistatut“. Mehr 8

Brexit-Furcht Großbanken erwägen Verlagerung von Jobs aus London

Großbritannien will den harten Brexit, die ansässigen Banken reagieren: UBS und HSBC planen, Tausende Jobs aus London an andere Standorte in der Europäischen Union zu verlagern. Mehr 5

Gambia Nigeria, Ghana und Senegal drohen mit Einmarsch

Gambias Präsident will nicht weichen. Doch Nigeria, Ghana und der Senegal wollen den Machtwechsel mit Waffengewalt durchsetzen und ziehen Truppen zusammen. Die Lage spitzt sich zu. Mehr 7

Steigende Nutzerzahlen Netflix schafft neuen Rekord

Der Streaming-Dienst gewinnt so viele neue Kunden wie noch nie. Und der Aktienkurs ist auf dem Weg zu einem neuen Allzeithoch. Mehr Von Roland Lindner, New York 8

Berliner Modewoche (2) In der Plisseetraumwerkstatt

Krise? Welche Krise? Der zweite Tag der Berlin Fashion Week ist geprägt von Überschwang bis hin zu Übermut. Vielleicht wird das noch was mit der Hauptstadt. Mehr Von Alfons Kaiser, Florian Siebeck, Jennifer Wiebking, Berlin 0

  • Marco van Basten will Elfmeterschießen durch Shootouts ersetzen. Beim Hockey kennen sie das schon. Und in Amerika haben einst schon Franz Beckenbauer und Pele ihre Erfahrungen gesammelt.
    Mehr 10

  • Verdörrte Konzepte
    Von Manfred Schäfers

    Gerd Müller präsentiert unter dem Schlagwort „Marshallplan“ ein breites Paket an Maßnahmen. Die bisherige Bilanz der Afrika-Politik mahnt allerdings zur Bescheidenheit.
    Mehr 5 12

  • Die Milliarden-Zahlung an Amerika ist teuer für die Deutsche Bank - und nur der größte Rechtsfall. Tausende stehen noch aus.
    Mehr 14 35

  • Kein Plastik ins Meer
    Von Georg Giersberg

    Große Industrieunternehmen machen sich stark für Recycling von Plastik. Das ist nur zu begrüßen. Allerdings mangelt es noch an Erziehung.
    Mehr 17 70

  • Aus der Dunkelkammer
    Von Heike Göbel

    Chinas Präsident inszeniert sich in Davos als Mann des Freihandels. Seine Politik freilich sieht anders aus. Das bekommen auch deutsche Unternehmen zu spüren.
    Mehr 11 66

  • Die harte Tour
    Von Klaus-Dieter Frankenberger

    Brexit heißt eben Exit, das beherzigt Theresa May nun mit ihrem Plan für den Austritt. Wieso beiden Seiten trotzdem an einem engen Verhältnis gelegen sein sollte.
    Mehr 60 33

  • Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, die NPD nicht zu verbieten, ist gleich aus mehreren Gründen bemerkenswert – und zu begrüßen. Zum Jubeln besteht aber trotzdem kein Anlass.
    Mehr 15

  • Louis van Gaal wird wohl nicht mehr auf eine Trainerbank zurückkehren. Private Schicksalsschläge haben den Erfolgstrainer zu einem Umdenken bewegt. Es geht einer, der an jedem Arbeitsplatz Titel gewann.
    Mehr 3

  • Das Weltwirtschaftsforum steht im Zeichen von Donald Trump. Für die Teilnehmer sollte sein Erfolg ein Warnschuss sein. Denn auch über Trumps Wähler wird in Davos zu wenig geredet.
    Mehr 11 22

  • Obwohl AfD-Chefin Petry und NRW-Landeschef Pretzell selbst schon mit umstrittenen Äußerungen auf sich aufmerksam gemacht haben, kritisieren sie Höcke jetzt scharf. Dass sie jetzt auf Distanz gehen, bedeutet aber noch mehr.
    Mehr 157

© MEC3, Deutsche Welle

Korruptionsskandal in Südkorea Kein Haftbefehl gegen Samsungs De-facto-Chef

Samsung steckt tief in der Korruptionsaffäre um Südkoreas Präsidentin Park. Der inoffizielle Konzernchef musste die Nacht in Haft verbringen. Jetzt ist er zwar wieder frei, aber die Ermittlungen gehen weiter. Mehr 0

Vor Amtseinführung So arrangiert sich Washington mit Trump

Für Trumps Amtseinführung wird in Washington mit heftigem Protest gerechnet. Warum sich die Stadt trotz allem mit den neuen Nachbarn arrangieren werden. Mehr 0

Kündigung der HU-Berlin Holms „arglistige Täuschung“

Erst sein erzwungener Rücktritt als Staatssekretär für Wohnen, nun ist der Soziologe Andrej Holm auch seinen Job an der Humboldt-Universität in Berlin los. Das Ministerium erklärte unter Protest die Kündigung. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin 1 55

Neue Karrierevorschriften Deutsche Bahn streicht individuelle Ziele für Führungskräfte

Um das Transportunternehmen voran zu bringen, baut Personalchef Weber die Karrierevorschriften der Deutschen Bahn um. Von nun an solle nur noch die Teamleistung im Vordergrund stehen. Mehr 9

Landwirtschaft im Umbruch Die Farm der Zukunft braucht Phantasie

Die Landwirtschaft steckt in der Sackgasse. Das Ernährungssystem ist nicht mehr stabil – das sagen nun selbst die Agrar-Unternehmer. Wie kann es weitergehen? Mehr Von Jan Grossarth 0

Pläne des Traditionshotels Das Sacher strebt in die Welt hinaus

Das Hotel Sacher versprüht immer noch den alten Charme, der auch im ZDF-Zweiteiler mitschwingt. In der Realität haben die Verantwortlichen des Traditionshotels große Pläne. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 0

Name Kurs %
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Top Dax: DT. TELEKOM -- --
Flop Dax: COMMERZBANK -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Bundesarbeitsgericht urteilt Betriebsratstätigkeit kürzt die Arbeitszeit

Ein Betriebsrat macht in der Nachtschicht früher Feierabend, weil er am nächsten Tag Sitzung hat. Sein Arbeitgeber rechnet ihm daraufhin weniger Stunden an. Der Fall ging vor Gericht. Mehr Von Hendrik Wieduwilt 14

Jahreseröffnung Deutsche Börse Die Wutbürger an der Börse besänftigen

Der Blackrock-Chef Larry Fink sieht den Kapitalmarkt als Chance, die Demokratie zu stabilisieren. Auf der Jahreseröffnung der Deutschen Börse gibt es wenig Neues zur geplanten Fusion. Mehr Von Daniel Mohr, Eschborn 3 5

BGH-Entscheid Wenn der Gebrauchtwagen zur Fahndung ausgeschrieben ist

Ein Gebrauchtwagen wird von der Polizei europaweit irrtümlich zur Fahndung ausgeschrieben. Kann der Käufer deswegen vom Kauf zurücktreten? Der BGH hat zu einem nicht ganz alltäglichen Fall entschieden. Mehr 22

Uraufführung Clemens Setz Gegessen wird, was auf den Tisch kommt

Wie erzieht man seine Kinder? „Vereinte Nationen“, das in Mannheim uraufgeführte Theaterstück von Clemens J. Setz spiegelt die Familienwerdung in Zeiten allgegenwärtiger Vernetzung. Mehr Von GRETE GÖTZE 0

Art Spiegelman Nichts ist komischer als das Unglück

Schwer erkrankt, sucht der berühmte Comiczeichner Art Spiegelman bei Samuel Beckett Trost. Und verwandelte „Warten auf Godot“ in eine autobiographische Comic-Fabel. Mehr Von Andreas Platthaus 0

30 Jahre „Jugend schreibt“ Was, diese Artikel haben Schüler geschrieben?

Das Projekt „Jugend schreibt“ wird dreißig Jahre alt: Schüler arbeiten mit dieser Zeitung, führen Interviews, recherchieren. Dabei kommen Geschichten heraus, die Autoren und Leser bewegen. Mehr Von Ursula Kals 7

Handball-WM Deutschland geht gestärkt in die Endspiele

Weißrussland ist eine Halbzeit lang gleichwertig: Dann findet Deutschland aber zur Dominanz eines Mitfavoriten der Handball-WM – und offenbart gleichzeitig einige Schwächen. Mehr Von Rainer Seele, Rouen 2

Formel 1 Fia und Aktionäre stimmen Verkauf zu

Der Wechsel des Formel-1-Besitzers steht kurz vor dem Ziel. Nun haben auch die Aktionäre von Liberty Media und der Weltverband dem Kauf zugestimmt. Zu den konkreten Pläne zum Umbau der Rennserie aber hält sich der neue Eigentümer weiter bedeckt. Mehr 0

Afrika Cup Aubameyang beschert Gabun das zweite Remis

Der Gastgeber muss weiter bangen: Nach dem zweiten Unentschieden stehen Gabun und Superstar Pierre-Emerick Aubameyang beim Afrika Cup unter Druck. Mehr 0

Chaos im Kinderzimmer Wie bringt man Kinder zum Aufräumen?

Bei der Frage um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird eins oft vergessen: der Haushalt. Über ein mühseliges Dauerthema. Mehr Von Anke Schipp 11

Künstliche Ernährung Kein Schmerzensgeld für Lebenserhaltung von Todkrankem

In der Regel verklagen Patienten Ärzte, weil sie angeblich zu wenig oder etwas Falsches getan haben. In diesem Fall ging es um ein Zuviel: Ein Sohn forderte Schmerzensgeld von einem Arzt, weil der seinen Vater künstlich am Leben erhalten hatte. Mehr 6

Madame Tussauds Wachsfiguren Donald Trump schon im Amt

In Washington wird Donald Trump erst am Freitag sein Amt antreten, bei Madame Tussaud in London hingegen hat er Barack Obama schon verdrängt. Sein Markenzeichen war eine Herausforderung. Mehr 0

Mode in Museumsshops Ein Besuch, der sich doppelt lohnt

In Museumsshops konnte man früher schnell an unnütze Staubfänger geraten. Jetzt gibt es dort spannende Mode. Renommierte Ausstellungshäuser wie das Londoner V&A Museum machen es vor. Mehr Von Quynh Tran 3

Berliner Modewoche (1) Mohnblumen-Melancholie und Freudentränen

Der erste Tag der Fashion Week beginnt so typisch Mode, mit großen Emotionen. Und er endet so typisch Berlin, auf der Baustelle. Mehr Von Jennifer Wiebking und Florian Siebeck, Berlin 6

Naturwunder Feenkreise Es geht auch ohne Außerirdische

Die Feenkreise sind ein Mysterium. Geometrische Muster, wie gemalt im Steppengras der Wüsten. Was dahinter steckt, ist heftig umstritten. Jetzt gibt es eine salomonische Lösung. Mehr Von Joachim Müller-Jung 0

Drittes Jahr in Folge Neuer globaler Hitzerekord im Jahr 2016

Jüngste Klimadaten der Nasa und der amerikanischen Wetterbehörde belegen: Der weltweite Temperaturdurchschnitt steigt und steigt. Der Hauptgrund ist für die Forscher offenkundig. Mehr 31

Panne bei europäischem GPS Rätselhafter Uhrenstopp in Galileo-Satelliten

Im Dezember hat Europa den Start der ersten Dienste seines Navigationssystems gefeiert. Jetzt dämpft ein technisches Problem bei Galileo die Erwartungen: Neun Atomuhren sind ausgefallen. Mehr Von Manfred Lindinger 3 24

Airpods von Apple im Test Das können Apples neue Ohrcomputer

Das weiße Pärchen fürs Ohr hat es uns angetan. Denn die Airpods-Stöpsel von Apple eignen sich nicht nur zum Musikhören. Sie sind intelligente Wearables. Mehr Von Michael Spehr 23 22

Techniktrends bei Fernsehern So schaut man in Zukunft fern

Was hat die Fernsehwelt für 2017 auf dem Schirm? Sie führt einen Qualitätswettlauf mit unterschiedlichen Bauprinzipien. Ein Hersteller setzt einen ganz eigenen Akzent. Mehr Von Wolfgang Tunze 3 10

Digitalisierte Arbeitswelt Unternehmen investieren zu wenig in Weiterbildung

Die Arbeitnehmer fürchten sich gar nicht so sehr davor, von Robotern ersetzt zu werden. Das zeigen neue Studien. Aber sie wollen sich besser weiterbilden. Und was sagen die Chefs dazu? Mehr Von Carsten Knop 5

Kolumne „Nine to five“ Kleine Keime

Meier ekelte sich: Sein Platz im Großraumbüro war vollgekrümelt und es stand eine benutzte Tasse dort. Ein idealer Nährboden für Bakterien und Co! Oder etwa nicht? Mehr Von Nadine Bös 14

Skifahren in Colorado Was für ein Schatz

Der magische Stoff liegt heute auf, nicht unter der Erde: Breckenridge in Colorado gilt als eines der sichersten Skigebiete Nordamerikas – nicht nur, was den Schnee angeht. Mehr Von Achim Dreis 2 5

Alpen Stadt im Hochgebirge: Grenoble

Mitten in den Alpen liegt das französische Grenoble – umgeben von idyllischen Berggipfeln. In nur dreißig Minuten ist das nächste Skigebiet zu erreichen. Außerdem ist Grenoble eine der wichtigsten Universitätsstädte Frankreichs. Mehr 6

Bildung Taschentücher für die Sonnenkinder

Wie von guten Noten verwöhnte Studenten an den Universitäten den Unterschied zwischen Sein und Schein lernen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Melanie Möller 31 145

Digitalisierung in der Schule Wenn Lehrer mit der Internetverbindung kämpfen

Der digitale Wandel soll nun auch die Schulen erfassen. Ohne die Lehrer gelingt das nicht. Auf sie kommt viel zu. Nicht alle haben Lust darauf. Und so mancher fürchtet, sich zu blamieren. Mehr Von Lisa Becker 16 26

Ergebnisse Österreich Spitzen auf Wiener Art

Die Alten Meister sind auf dem Vormarsch. Die Zeitgenossen landen diesmal auf den Plätzen. Und bei den Auktionshäusern Dorotheum und Kinsky herrscht Zufriedenheit mit den Resultaten: Die Bilanz der Auktionen in Österreich 2016. Mehr Von NIcole Scheyerer/Wien 0

Kölner Möbelmesse Das sind die besten Nachwuchsdesigner

Viel Konkurrenz, hohe Ansprüche: Nachwuchsdesigner haben es nicht leicht. Beim Talent-Wettbewerb auf der Möbelmesse bekommen sie eine Chance, sich zu präsentieren. Mehr Von Leoni Dowidat, Sarah Gerlach, Lara Gohr, Lara Janssen und Rebecca Welsch, Köln 0

Digitalisierung im Handwerk Von der Kreissäge an den 3D-Drucker

Die einen arbeiten fast wie Industriebetriebe, die anderen haben nicht einmal ein E-Mail-Konto. Und viele Kunden haben Wünsche, die sich mit Computern leichter erfüllen lassen als ohne: Das Handwerk kämpft mit der Digitalisierung. Mehr Von Jörn Wenge 5

Angebot der Arbeitgeber Trotz Tarifverhandlung: Busfahrer streiken weiter

Seit zehn Tagen stehen vielerorts in Hessen die Busse still. Das ändert sich auch am Donnerstag nicht. Gleichwohl kommt nun Bewegung in den Tarifkonflikt. Verdi und Busunternehmer reden miteinander. Mehr 0

Frankfurt Weniger runterschlucken, mehr streiten

Nach der Kommunalwahl waren die Frankfurter Grünen wie gelähmt, der Stimmenverlust hatte sie kalt erwischt. Nun besinnen sie sich auf ihre Kernthemen. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt 1

18. Januar 2017. Ist er nicht schön? In ihrem Garten hat eine Familie in Wenzenbach in der Oberpfalz einen Schnee-Trump erschaffen. Das Gute an dieser Skulptur: Ihr Ende kommt mit dem Frühling. © dpa 18. Januar 2017. Ist er nicht schön? In ihrem Garten hat eine Familie in Wenzenbach in der Oberpfalz einen Schnee-Trump erschaffen. Das Gute an dieser Skulptur: Ihr Ende kommt mit dem Frühling.

Höckes moralische Verdunkelung

Von Justus Bender

Obwohl AfD-Chefin Petry und NRW-Landeschef Pretzell selbst schon mit umstrittenen Äußerungen auf sich aufmerksam gemacht haben, kritisieren sie Höcke jetzt scharf. Dass sie jetzt auf Distanz gehen, bedeutet aber noch mehr. Mehr 157

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Das Beste aus dem Netz Heute ist Museum-Selfie-Day!

Man kann sich ja überall fotografieren – aber in Museen ist es irgendwie toller. Mehr 4

Designerin Shwetha Ringel Ein kleines Netzwerk aus Taschen

Shwetha Ringel entwirft Handtaschen, lässt von jedem Modell aber nur 25 Stück produzieren. Sie will „nischig“ bleiben - auch deswegen gibt es die Taschen nicht in Boutiquen zu kaufen. Mehr Von Jennifer Wiebking 1

Studium generale Wasserbau-Lektionen für Sozialarbeiter

Einige Hochschulen verpflichten ihre Studenten, allgemeinbildende Vorlesungen zu besuchen. Mancher ärgert sich darüber – zurecht? Mehr 0

Weltwirtschaftsforum Davos Für den Jetset wird es eng

In Davos läuft das Weltwirtschaftsforum. Das hat Auswirkungen bis an den kleinen Bodenseeflughafen St. Gallen-Altenrhein. Dort stapeln sich die Business-Jets. Mehr Von Jürgen Schelling 2 12

Auftritt in zwei Wochen Lady Gaga übt im Garten für den Super Bowl

Lady Gaga plant ihren Auftritt beim Super Bowl seit sie vier Jahre alt ist, Donald Trump hat seine Tochter mit einer Fremden verwechselt, und Facebook-Chefin Sheryl Sandberg macht bei den Netzwerk-Regeln auch für ihre eigenen Kinder keine Ausnahme – der Smalltalk. Mehr 8

Grafik des Tages Wie viele Stellen kostet die Automatisierung?

Einfache Arbeiten werden immer häufiger von Maschinen übernommen. Auch in Deutschland sind Millionen Stellen bedroht. So sieht es in anderen Ländern aus. Mehr 8

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Verlagsangebot